HC ELBFLORENZ
DRESDEN

FÜCHSE
BERLIN

05. August 2017 14:00 Uhr

Ballsport Arena Dresden

Neuzugang #4 2017/18

(c) HC Elbflorenz #medienwart Foto: Homepage HC Empor Rostock

HC Elbflorenz verstärkt sich am Kreis

Teilweise in Magdeburg ausgebildet, mit 22 in Hildesheim schon Luft in der 1. Bundesliga geschnuppert und mittlerweile knapp 170 Spiele in der 2. Bundesliga absolviert, alleine diese Eckdaten sprechen schon für sich. Der Mann, der all diese Fakten in sich vereint, heißt Norman Flödl. Der 1,96 m große und 27 Jahre alte Kreisspieler wechselt nach diesem Sommer vom Traditionsverein HC Empor Rostock für zwei Jahre nach Dresden. Im Jahre 2014 spielte er dort beispielsweise mit HCE-Aufbauspieler Patrik Hruščák zusammen. Mit den Rostockern steht Flödl derzeit auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Liga und hat keinerlei Chancen mehr, den Abstieg abzuwenden. An Kapitän und Leistungsträger Norman Flödl lag dieser Abstieg mit Sicherheit nicht.

Seit 2013 war der Kreisspieler bei den Rostockern aktiv und wurde von Spielzeit zu Spielzeit ein immer wichtigerer Akteur bei den Ostseestädtern. Für die Rostocker erzielte das durchsetzungsfähige Kraftpaket in dieser Spielzeit bisher knapp 90 Treffer. Dass Flödl sein Handwerk beherrscht, zeigte er besonders im Jahre 2015, denn da erzielte er wahrlich akrobatisch das schönste DKB-Tor.

Schaut hier:

Der bald Ex-Rostocker hat aber eben nicht nur im Angriff seine Qualitäten, sondern auch in der Defensive, und eben das macht ihn zu einem ganz wertvollen Akteur. Flödl weiß, was er im Deckungszentrum zu tun hat und das auch in verschiedenen Deckungsvarianten. So soll er in Zukunft die Dresdner Abwehr festigen. Die Dresdner Verantwortlichen sind stolz darauf, dass sich mit Norman Flödl ein Spieler für das Dresdner Projekt entschieden hat, der sicherlich auch bei anderen Vereinen heiß begehrt war. In Norman sehen die Sachsen einen Spieler, der seine Qualitäten als Führungsspieler schon oft unter Beweis gestellt hat und diese nun auch für den HCE in die Waagschale werfen soll. 

In diesem Sinne: Willkommen in Dresden beim HC Elbflorenz, Norman Flödl!

Foto: Homepage HC Empor Rostock

Zurück