A-Jugend der NSG Union Dresden erringt ersten Auswärtssieg

Bereits kurz nach Spielbeginngelang es unseren Jungs 4:1 in Führung zu gehen. Dann stiegen allerdings auch die Gastgeber des RHV in das Spiel ein und es entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Handballspiel, wobei beide Mannschaften am herrschenden Harzverbot litten. Was beide Mannschaften bis zur Halbzeitpause fortführten, wobei es keiner Mannschaft gelang sichabzusetzen. So kam es zum Halbzeitstand von 10:12.

Nach der Halbzeitpause gelang es unseren Jungs, sich immer wieder leicht abzusetzen, aber auch die Radebeuler blieben hartnäckig und schlossen immer wieder auf. Doch in den letzten 10 Minuten legte unsere Truppe einen „Endspurt“ hin, zu dem einige exzellente Paraden des Torwarts Tim Herlitzius und das im Training geübte Überzahlspiel führten. So gelang es unseren Jungs sich kurz vor Schluss mit 5 Toren abzusetzen und der Spielstand betrug am Ende 23:28.

Zurück