HERZ gewinnt!

HERZ gewinnt!

Saegeling Medizintechnik, der HC Elbflorenz und Dynamo Dresden unterstützen das Perinatalzentrum Dresden

Am 1. Mai findet vor dem letzten Heimspiel des HC Elbflorenz gegen den SC Magdeburg II ein großes Familienfest an der EnergieVerbund Arena statt, zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen. Neben Spiel & Spaß für Groß und Klein möchten wir auch Spenden für das Perinatalzentrum Dresden sammeln, um einen neuen Transportinkubator zu finanzieren. Unser Hauptsponsor Saegeling Medizintechnik unterstützt diese Aktion federführend.

Auch die SG Dynamo Dresden beteiligt sich mit der Saegeling Medizintechnik beim Spendensammeln für den Transportinkubator. So treffen die Schwarz-Gelben am 5. Mai in einem Benefizspiel zugunsten des Perinatalzentrums Dresden auf die SG Empor Possendorf. Die Einnahmen des Benefizspiels gegen den Landesklasse-Vertreter werden für die Anschaffung dieses neuen Beatmungssystems gespendet.

Das Perinatalzentrum versorgt an drei Standorten jährlich mehr als 3.800 Neugeborene, darunter auch viele kleine Frühgeborene und schwerkranke Neugeborene. Um auch in Zukunft auf höchstem Niveau arbeiten zu können, wünscht sich das Perinatalzentrum Dresden am Krankenhaus Dresden-Neustadt einen neuen Transportinkubator.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.saegeling-mt.de/ und

http://www.dynamo-dresden.de/saison/news/newsdetails/benefizspiel-in-possendorf-zugunsten-des-perinatalzentrums-dresden.html

Für alle, die nicht an den Spieltagen dabei sein können:

Helfen Sie mit und zeigen Sie Herz!

Spendenkonto:

Verein der Förderer und Freunde des Städtischen Krankenhauses Dresden-Neustadt e.V.
Konto-Nr.: 100 231 700 4
BLZ: 120 300 00
IBAN: DE29 1203 0000 1002 3170 04
BIC: BYLADEM1001, Deutsche Kreditbank AG
Kennwort: Perinatalzentrum Dresden, Transportinkubator

Zurück