HC stellt Weichen für zukünftigen Kader

Verlängerungen

Gleich drei Leistungsträger setzen beim HC mit ihren Vertragsverlängerungen ein positives Zeichen in Richtung Dresdner Handballzukunft. Mit dem gebürtigen Dresdner Rico Göde, dem seit der letzten Saison beim HC spielenden Tim-Philip Jurgeleit und Mannschaftskapitän Timo Meinl, konnten drei Leistungsträger weiterhin an den ambitionierten Klub aus Sachsen gebunden werden. Alle drei Verpflichtungen erwiesen sich bisher als absolute Volltreffer. Während Kreisspieler Rico Göde aus dem Spiel des HC kaum mehr wegzudenken ist, ist man sich beim Tim-Philip Jurgeleit sicher, dass er nach seiner schweren Verletzung wieder zu seinem alten Leistungsvermögen zurückfinden wird. Mit Torhüter und Kapitän Timo Meinl hat zudem ein Spieler verlängert der das Torwartspiel beim HC auf eines Niveau gehoben hat. Seine Erfahrung von über 400 Zweitligapartien soll den Landeshauptstädtern auch in der kommenden Saison Stabilität verleihen. Der Verein freut sich das Rico, Tim-Philip und Timo das Projekt leistungsorientierter Handball in Dresden weiter mitgestalten wollen. Am liebsten natürlich in Liga 2!

Zurück