Unsere Tiger

1. Männermannschaft | HC Elbflorenz 2006

3. Reihe v. l.: Peter Pysall, Tjark Desler, Florian Gaida, Rico Göde, Gabriel De Santis, Alexander Matschos, Florenz
2. Reihe v. l.: Wolfram Wegehaupt, Susann Schmidt, Kay Blasczyk, Denny Mertig, Tom Hartmann, Jörg Reimann, Anne Wenzel
1. Reihe v. l.: Lars Bastian, Timo Meinl, Tim-Philip Jurgeleit, Marcel Balster, Matthias Rudow

Relegation um den Aufstieg 2014/15 3. Liga Ost

Datum Zeit Heim   Gast Tore Punkte
23.05.15 11:30 HC Elbflorenz   HF Springe 19:25 0:2
23.05.15 15:00 HC Elbflorenz   VfL Eintr. Hagen 26:27 0:2
23.05.15 17:30 HF Springe   VfL Eintr. Hagen 40:40 1:1

Tabelle Saison 2014/15 3. Liga Ost

Nr Mannschaft Spiele + ± - Tore D Punkte
1 SC Magdeburg II 30/30 23 2 5 901:811 90 48:12
2 HC Elbflorenz 30/30 19 2 9 810:788 22 40:20
3 SG LVB Leipzig 30/30 18 2 10 891:846 45 38:22
4 Dessau-Rosslauer HV 30/30 17 2 11 812:765 47 36:24
5 TV Kirchzell 30/30 14 6 10 844:823 21 34:26
6 HSG Rodgau Nieder-Roden 30/30 14 6 10 874:827 47 34:26
7 HSV Hannover 30/30 13 6 11 858:834 24 32:28
8 SV Anhalt Bernburg 30/30 14 4 12 794:782 12 32:28
9 HSC Bad Neustadt 30/30 14 3 13 801:823 -22 31:29
10 TSV Burgdorf II 30/30 14 3 13 803:798 5 31:29
11 MSG Gr.-Bieberau/Modau 30/30 13 4 13 808:776 32 30:30
12 HSV Bad Blankenburg 30/30 11 3 16 807:815 -8 25:35
13 TV Groß-Umstadt 30/30 9 5 16 782:822 -40 23:37
14 HG Köthen 30/30 9 2 19 781:839 -58 20:40
15 Northeimer HC 30/30 7 1 22 825:924 -99 15:45
16 ESV Lok Pirna 30/30 4 3 23 812:930 -118 11:49

Relegationsturnier

HC Elbflorenz kann Heimvorteil nicht nutzen – Hagen und Springe steigen auf

Zunächst geht die Gratulation zum verdienten Aufstieg in die 2. Handball Bundesliga an die Teams aus Hagen und Springe. Die Hagener warten immerhin schon 15 Jahre auf so einen Moment und Springe ist endlich den Makel der „Unaufsteigbaren“ losgeworden. Im nächsten Jahr viel Glück in der 2. Liga! Des Weiteren kann festgehalten werden: Handball-Dresden hat durch die Relegation weiter an Profil gewonnen!

Weiterlesen …

RELEGATION - HC Elbflorenz vs. HF Springe vs. VfL Eintracht Hagen (Vorbericht)

Dresdner Gedankengänge zur Relegation

RELEGATIONGefühlt ist die Relegation zum Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga DAS Handballevent der letzten 10 bis 15 Jahre im Dresdner Handball. Da können weder der traditionelle Pfingstbesuch bei der Oma, die in der Erinnerung immer mehr verblassenden Stadtderbys, noch die bewegenden Freundschaftsspiele gegen Bundesligisten mithalten. Für den Dresdner Handball wäre der Aufstieg in die 2. Bundesliga ein Quantensprung, an den vor Jahren kaum zu denken war.

Weiterlesen …

30. Spieltag: SG LVB Leipzig vers. HC Elbflorenz 27:24 (9:11)

Klare Steigerung und doch verloren

SG LVB Leipzig vers. HC Elbflorenz 27:24 (9:11)Die Dresdner würden lügen, wenn sie behaupten, sich vor dem Spiel in Leipzig nicht auch schon Gedanken in Richtung Relegation gemacht zu haben. Diese Gedanken schlossen auch ein, dass man sich in Leipzig noch einmal Selbstvertrauen für diese Relegation holt. Kurzum, man wollte gewinnen. Trotz der Niederlage sahen die eigenen Fans einen HC Elbflorenz, der über weite Strecken beim Tabellendritten anders auftrat als in einigen Partien zuvor. Das macht Mut für die kommende schwere Aufgabe.

Weiterlesen …

30. Spieltag: SG LVB Leipzig vers. HC Elbflorenz

Sachsenderby! - Ein Spiel mit und ohne Bedeutung

HCE vs. SG LVBWird es das letzte Sachsenderby gegen die SG LVB Leipzig (für hoffentlich lange Zeit)? Wissen werden wir dies erst am 23. Mai 2015. Die Relegationsspiele des HC Elbflorenz werden den Leipzigern in der anstehenden Partie jedoch wahrscheinlich herzlich egal sein, denn sie verfolgen ganz eigene Ziele, wie beispielweise die Sicherung des dritten Tabellenplatzes oder einen würdigen Abschied für verdiente Akteure auf und neben dem Handballfeld. All dies wird die Messestädter zusätzlich motivieren.

Weiterlesen …

29. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SC Magdeburg Youngsters 23:28 (7:15)

Herz gewinnt! HC verliert!

HC Elbflorenz vers. SC Magedeburg Youngsters 23:28 (7:15)Was werden die „Spione“ der Relegationsgegner nach dem Spiel Tabellenführer 3. Liga Ost gegen Tabellenzweiter 3. Liga Ost gedacht haben. Was es auch war, mit großen Sorgenfalten werden sie nicht in Heimat zurückgekehrt sein. Eigentlich stimmte alles: Volle Halle, gute Stimmung und eine Aktion für einen wirklich guten Zweck. Was halt nicht stimmte, war insgesamt die Leistung auf der Platte. Die Dresdner rücken sich mit solchen Leistungen ungewollt immer mehr in eine Außenseiterposition für die Relegation. Dies mag manchmal mental eine einfachere Ausgangsposition sein. Ob jedoch die Underdog-Rolle wirklich zu einem Zweitplatzierten in der 3. Liga passt, wenn der sich mit anderen Zweitplatzierten vergleicht, bleibt abzuwarten.

Weiterlesen …

28. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSC Bad Neustadt 20:16 (9:8)

Überragende Defensive bringt Relegation

HC Elbflorenz vers. HSC Bad Neustadt 20:16 (9:8)In zweierlei Hinsicht war das Ende des Spieles gegen den HSC Bad Neustadt wie der Schlusspunkt einer Zeitreise. Einmal weil das Ergebnis von 20:16 eher aus Zeiten bekannt ist, in denen der Oberlippenbart das Handballfeld regierte und auf der anderen Seite, weil Leute die schon länger im Verein sind, vielleicht noch einmal daran zurückdachten, wie alles mit bescheidenen Mitteln in der Minihalle im Jägerpark im Dresdner Norden begann und wie nun 9 Jahre später der Traum von der 2. Liga lebt.

Weiterlesen …

28. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSC Bad Neustadt (Vorschau)

Zweites Finale! - Bad Neustadt zu Gast

HSC NESUnterschiedlicher kann die Ausgangslage nicht sein. Während es für die Dresdner im vorletzten Heimspiel um sehr viel geht, ist dies beim Gast, dem HSC Bad Neustadt, eher nicht mehr der Fall. Das bringt die Franken in eine komfortable Position, denn die Dresdner müssen irgendwie und der HSC kann. Diese Situation macht aber auch den Reiz der Partie aus.

Weiterlesen …

27. Spieltag: HSG Rodgau Nieder-Roden vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Saisonfinale mit vier Endspielen – Start in Nieder-Roden

HSG Rodgau Nieder-RodenViermal muss der HC Elbflorenz in dieser Saison noch in der 3. Liga Ost antreten. Alle vier Spiele sind Endspiele im Blick auf das Erreichen des 2. Tabellenplatzes (siehe Berechtigung zur Relegation 2. Liga). Schon die Teilnahme an der Relegation wäre der bisherige Höhepunkt in der Vereinsgeschichte und dann ist in zwei Spielen alles möglich. Die Dresdner brauchen noch 3 Punkte um ganz sicher aus eigener Kraft 2. zu werden und am Relegationsturnier am 23. Mai in eigener Halle teilnehmen zu dürfen. Interessanterweise spielt man dabei noch gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden und die SG LVB Leipzig, welche ebenfalls noch Chancen auf den 2. Platz haben. Sowie gegen den designierten Meister der 3. Liga Ost aus Magdeburg. Auch das Heimspiel gegen den HSC Bad Neustadt wir kein Selbstläufer.

Weiterlesen …

Im Ring mit 'nem Tiger

Danke, Radeberger Boxunion 2000!

BOXENLetzten Donnerstag fand wiederholt eine unserer mittlerweile zur Tradition gewordenen Box-Trainingseinheiten unter Leitung von Carsten Brunzel, selbst Spieler unserer 3. Mannschaft, in Wachau statt.

Weiterlesen …

TESTSPIEL IN PIRNA

Remis beim Testspiel in Pirna

Das Spiel auf dem Sonnenstein gegen den designierten Drittligaabsteiger aus Pirna sollte der Pysall-Sieben dazu dienen, den handballerischen Rhythmus nach den Ostertagen wiederzufinden. Dass der HC Elbflorenz noch unter einigen Rhythmusstörungen litt, konnte man vor allem in der 1. Halbzeit sehen. Dementsprechend lag man auch verdient mit 16:12 zurück.

Weiterlesen …

26. Spieltag: HC Elbflorenz vers. MSG Groß-Bieberau Modau 25:26 (13:9)

Erste Heimniederlage – HC Elbflorenz rutscht in seine erste Krise

HC Elbflorenz vers. MSG Groß-Bieberau Modau 25:26 (13:9)Die Dresdner spielten vor einer gut gefüllten Halle nicht krisenhaft gegen den Gast aus Hessen, angekommen in der Krise sind sie allerdings nach drei Niederlagen in Folge doch. Natürlich können die Sachsen im Blick auf die Tabellenplatzierung ihren Anspruch noch erfüllen, im Blick auf den derzeit gezeigten Handball bleibt allerdings einiges unerfüllt. Die Waffen, mit welchen der Gast aus Groß-Bieberau den HC Elbflorenz schlug, waren die Gleichen, mit denen schon Köthen und Bernburg gegen die Dresdner zum Erfolg kamen. „Wegrennen“ im Sinne von auskontern ist gegen derzeit stark fehlerhafte Dresdner ein einfaches und wirksames Mittel.

Weiterlesen …

26. Spieltag: HC Elbflorenz vers. MSG Groß-Bieberau/Modau (Vorschau)

MSG Groß-Bieberau/Modau zu Gast - Heimteam in der Pflicht

HCE vs. MSGDer nächste Gegner der Dresdner kommt aus Hessen und war vor der Saison einer der Favoriten auf die Top 5. Derzeit steht die MSG Groß-Bieberau/Modau mit 25:23 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz, ist also etwas von ihrem eigentlichem Saisonziel entfernt.10:4 Punkte holte das hessische Team zuletzt aus sieben Spielen und hat sich so stabilisiert.

Weiterlesen …

HC stellt Weichen für zukünftigen Kader

Jurgeleit, Meinl und Göde verlängern

VerlängerungenGleich drei Leistungsträger setzen beim HC mit ihren Vertragsverlängerungen ein positives Zeichen in Richtung Dresdner Handballzukunft. Mit dem gebürtigen Dresdner Rico Göde, dem seit der letzten Saison beim HC spielenden Tim-Philip Jurgeleit und Mannschaftskapitän Timo Meinl, konnten drei Leistungsträger weiterhin an den ambitionierten Klub aus Sachsen gebunden werden.

Weiterlesen …

25. Spieltag: SV Anhalt Bernburg vers. HC Elbflorenz 30:26 (18:13)

Sachsen-Anhalt ist das neue Hessen - HC Elbflorenz verliert erneut

SV Anhalt Bernburg vers. HC Elbflorenz 30:26 (18:13)Nun ist es doch passiert, der HC Elbflorenz hat zwei Spiele in Folge verloren. An sich keine große Sache, auch bei den selbst erzeugten und gewachsenen Ansprüchen. Die Art und Weise wie die Niederlage zustande kam, ist allerdings schon eine genauere Betrachtung wert. Nach der neuerlichen Niederlage im Nachbarbundesland Sachsen-Anhalt, hat der HC Elbflorenz damit kein Spiel in dieser Saison im „Land der Frühaufsteher“ gewonnen. Ähnlich ging es den Dresdnern im letzten Jahr in Hessen bzw. in der hessisch-bayerischen Grenzregion.

Weiterlesen …

25. Spieltag: SV Anhalt Bernburg vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC Elbflorenz reist nach Bernburg

SVA BBGWird Sachsen-Anhalt für die erste Männermannschaft des HC Elbflorenz bei Auswärtsspielen zum neuen Hessen? Diese Frage muss man sich stellen, da die Dresdner in der letzten Saison alle Auswärtspartien in Hessen und im hessisch-bayrischen Grenzgebiet verloren und in der laufenden Saison bisher alle Auswärtsspiele in Sachsen-Anhalt verloren wurden. An diesem Samstag wird die Mannschaft des HC Elbflorenz nun alles versuchen, um die letzte Partie im Nachbarbundesland siegreich zu gestalten. Bisher ging der SV Anhalt Bernburg bei allen Vergleichen mit dem HCE nie als Sieger von der Platte, und diese Erfolgsserie möchten die Dresdner weiter fortsetzen.

Weiterlesen …

24. Spieltag: HG 85 Köthen vers. HC Elbflorenz 35:33 (17:16)

Eine Niederlage mit Anlauf

24. Spieltag: HG 85 Köthen vers. HC Elbflorenz 35:33 (17:16)Am letzten Wochenende waren bei der Partie der HG 85 Köthen gegen den HC Elbflorenz auf Dresdner Seite die Fans diejenigen, die am konstantesten Akzente setzten. Das ist ein gutes Zeichen für den Anhang, aber ein weniger Gutes für die Pysall-Sieben. Die Mannschaft konnte den klangvollen Unterstützern aus Dresden leider keine Punkte schenken. So verlor innerhalb nur weniger Wochen nicht nur der Dritt-, sondern mit Dresden auch der Erstplatzierte der dritten Handballliga Ost in Köthen. Wer die letzten Spiele der Dresdner verfolgt hat, der weiß, es war eine Niederlage mit Anlauf.

Weiterlesen …

24. Spieltag: HG 85 Köthen vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Knifflige Auswärtsaufgabe in Köthen

HG 85 KöthenEs ist kaum mehr ein Geheimnis, dass die Chance der HG 85 Köthen – dem nächsten Auswärtsgegner des HC Elbflorenz – auf den Verbleib in der Spielklasse sehr gering ist. Auch das Aufsteigerteam aus Sachsen-Anhalt spürt damit den enormen Klassenunterschied zwischen der vierten und der dritten Handballliga in Deutschland.

Weiterlesen …

23. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TV Kirchzell 31:28 (15:13)

HC Elbflorenz weiter eine Heimmacht

HC Elbflorenz vers. TV Kirchzell 31:28 (15:13)Es war wie in den Wochen zuvor und doch ganz anders. Es war wieder eine enge Partie, nur den Handball den die Zuschauer zu sehen bekamen, der war ein anderer, ein besserer. Die Dresdner Mannschaft präsentierte sich vor eigenem Publikum verbessert. Vor allem die Spieler, welche zuletzt teilweise unter ihren Möglichkeiten blieben, waren diesmal wichtige Stützen.

Weiterlesen …

23. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TV Kirchzell (Vorschau)

TV Kirchzell zu Gast in Dresden

23. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TV KirchzellIm letzten Jahr war der TV Kirchzell ein Team, was um die Top 3 mitspielte. Derzeit belegt das Team aus Hessen mit 23:17 Punkten den 7. Platz. Im Hinspiel musste sich das Team um den ehemaligen Bundesligaprofi und Spielmacher Andreas Kunz geschlagen geben. Das hatte eine gefühlte Ewigkeit keiner mehr geschafft. Die Spieler von TV Kirchzell Trainer Gottfried Kunz wollen in der sächsischen Landeshauptstadt sicher die Niederlage aus dem Hinspiel vergessen machen.

Weiterlesen …

22. Spieltag: TV 1878 Groß-Umstadt vers. HC Elbflorenz 23:23 (10:10)

HC mit gerechtem Remis in der Fremde

TV 1878 Groß Umstadt vers. HC Elbflorenz 23:23 (10:10)Nach diesem Spieltag agieren die Youngsters aus Magdeburg und der HC Elbflorenz an der Spitze der 3. Liga Ost weiterhin im tabellarischen Einklang. Schwer zu bespielende Hessen aus Groß-Umstadt hatten etwas dagegen, dass sich der HC an der Tabellenspitze einen Minivorsprung erarbeitet.

Weiterlesen …

22. Spieltag: TV 1878 Groß-Umstadt vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Eine lange Fahrt – HC reist nach Groß-Umstadt

Auswärtsfahrt des HC Elbflorenz zum TV Groß-UmstadtWenn die Dresdner an diesem Sonntag nach Groß-Umstadt reisen, ist dies eine der längsten Auswärtsfahrten der Saison. Der TV 1878 Groß-Umstadt belegt derzeit mit 15:27 Punkten den ersten Nichtabstiegsplatz. Der Abstand zum ärgsten Verfolger Northeim beträgt schon 5 Punkte. Angesichts noch 9 ausstehender Partien schon kleines feines Polster. Komplett sicher sein können sich die TV Akteure aber nicht.

Weiterlesen …

21. Spieltag: HC Elbflorenz vers. Northeimer HC 29:28 (14:12)

Langweilig kann der HC Elbflorenz nicht mehr

21. Spieltag: HC Elbflorenz vs. Northeimer HC 29:28 (14:12)Falls sich die Dresdner Zuschauer nach dem Spiel nach Langeweile in allen möglichen Lebensbereichen sehnten, dann war das die Schuld der Pysall-Sieben. Wer alle drei Heimspiele der Heimspieltrilogie gesehen hat, ist wohl angesichts seiner strapazierten Nerven froh, dass der HC Elbflorenz nächste Woche auswärts ran muss.

Weiterlesen …

21. Spieltag: HC Elbflorenz vers. Northeimer HC (Vorschau)

HC gegen HC – Drittletzter Northeim kommt nach Dresden

HC Elbflorenz vs. Northeimer HC am 21.02.2015 19:30 Uhr in der EnergieVerbund ArenaNortheimer HC heißt der nächste Gegner der Dresdner. Die Niedersachsen sind neben Köthen einer der Aufsteiger. Die noch junge Mannschaft kämpft ebenso wie die Köthener seit dem ersten Spieltag um den Klassenerhalt. Derzeit hat das Team 10 Pluspunkte gesammelt und belegt den drittletzten Tabellenplatz. Bis zum ersten Nichtabstiegsplatz sind es, bei noch 10 ausstehenden Spieltagen, schon 5 Punkte Abstand.

Weiterlesen …

20. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSV Bad Blankenburg 30:29 (16:13)

Zur Tabellenführung gerumpelt

HC Elbflorenz 2006 vs. HSV Bad BlankenburgWie man ein Spiel gewinnt, welches zwei Mannschaften bestreiten, die über weiten Strecken des Spieles mit fehlender Konstanz glänzen, zeigte der HC Elbflorenz am Samstag in der EnergieVerbund Arena.

Die Dresdner kamen gut ins Spiel. Die Abwehr stand sehr gut, verbuchte Ballgewinne und Timo Meinl im HC Kasten konnte die eine oder andere Parade für sich verbuchen. Den Dresdner Torreigen eröffnete Alexander Matschos zum 1:0. Der Dresdner Aufbauspieler sollte an diesem Tag mit 7 Treffern erneut der beste Torschütze seiner Mannschaft sein.

Weiterlesen …

20. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSV Bad Blankenburg (Vorschau)

Zweites Heimspiel in der Heimspieltrilogie
HSV Bad Blankenburg kommt nach Dresden

HSV Bad Blankenburg zu Gast bei den Tigern des HC Elbflorenz 2006Mit dem HSV Bad Blankenburg kommt ein Gegner am Samstag in die EVA, der im Blick auf die bisherige Saison seinem Anspruch hinterherläuft. Die Top 5 wollte der HSV angreifen. Derzeit befinden sich die Thüringer mit 15:23 Punkten auf dem 12. Platz. Die Pluspunkte holte sich der HSV vor allem in eigener Halle.

Weiterlesen …

19. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TSV Hannover Burgdorf II 23:23 (12:10)

Intensives Spiel bringt Heimremis

HC Elbflorenz vs. TSV Hannover Burgdorf IIWer die Voraussetzungen der Dresdner vor dem Spiel im Detail kannte, ahnte schon, dass es gegen starke Burgdorfer ein sehr intensives und enges Spiel werden könnte. Die Dresdner mussten nicht nur auf die Langzeitverletzten verzichten, sondern auch, wie in Hannover, auf Jörg Reimann und Rudy Talazac. Aufgrund von Verletzungen und Krankheit hatten zudem mehrere Akteure gar nicht oder nur eingeschränkt trainiert.

Weiterlesen …

19. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TSV Hannover Burgdorf II (Vorschau)

Spitzenspiel in der Energieverbundarena

Spitzenspiel in der 3. Liga Ost: HC Elbflorenz 2006 vs. TSV Burgdorf IIDie 2. Vertretung des Erstligisten Hannover-Burgdorf kommt nach Dresden. Da die Youngsters des Bundesligisten derzeit auf dem 4. Platz der 3. Liga Ost liegen, ist das Spiel in Dresden das Spitzenspiel des 19. Spieltages. Das Dresdner Publikum kann eine in großen Teilen junge, aggressiv deckende, technisch starke und konterstarke Mannschaft aus Niedersachsen erwarten.

Weiterlesen …

18. Spieltag: HSV Hannover vers. HC Elbflorenz 27:30 (13:18)

Starkes Dresdner Kollektiv siegt in Hannover

HC Elbflorenz holt sich den Sieg beim HSV HannoverFür die Dresdner war die Partie in Hannover vor den drei Heimpartien in Folge ein Schlüsselspiel. Das Auftreten der Mannschaft von Peter Pysall zeigte dann auch, dass die Mannschaft das verinnerlicht hatte. Der HC Elbflorenz fand so in fremder Halle wieder in die Erfolgsspur zurück. Damit haben die Dresdner nach 18 Spieltagen schon mehr Punkte gesammelt als nach 25 Partien in der Saison 2013/2014.

Weiterlesen …

18. Spieltag: HSV Hannover vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC Elbflorenz reist nach Hannover

HSV HannoverDass sich die ungewisse Zukunft des HSV Hannover auf die Leistung der Spieler auswirkt, wurde vom Team aus Niedersachsen in den ersten beiden Partien 2015 gleich einmal wiederlegt. Zweimal konnte das Team, welches eventuell in der nächsten Saison nicht mehr für die 3. Liga meldet, einen fast schon verlorenen gegangene Partie noch drehen. Gegen die HSG Nieder Roden hatte der HSV schon relativ klar zurückgelegen...

Weiterlesen …

17. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSV Lok Pirna Dresden 33:28 (16:14)

HC Elbflorenz sorgt im Derby für klare Verhältnisse

HC Elbflorenz sorgt im Derby für lare VerhältnisseWar dies das letzte Derby für eine geraume Zeit? Wenn ja, wäre dies natürlich schade, denn als die Mannschaften zum Derby einliefen, sahen sie das, was zu erwarten war, nämlich volle Ränge. Beide Fanlager gaben dann auch während des Spieles alles, wobei die „Sonnenstein-Prohliser“ im Verlauf der Partie die Anfangseuphorie nicht ganz halten konnten. Was kaum verwundert, denn zu deutlich war der Leistungsunterschied in der 2. Halbzeit. Zu klar dominierten die Dresdner von der 40. bis zur 55. Minute das Spiel und wurden so ihrer Favoritenrolle gerecht. Zu deutlich ließ der HSV Lok in Halbzeit 2 seine Fans im „Konfettiregen stehen“.

Weiterlesen …

17. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSV Lok Pirna Dresden (Vorschau)

Derbyzeit in Dresden

HC Elbflorenz vs. ESV Lok PirnaEs ist wieder Derbyzeit in Dresden! Was nichts anderes bedeutet als das der HC Elbflorenz auf den unmittelbaren regionalen Nachbarn aus Pirna, um genauer zu sein den HSV Lok Pirna Dresden trifft. Neben der regionalen Brisanz dieses Derbys geht es für den Gast aus Pirna/Dresden vor allem um das sportliche Überleben in der 3. Liga.

Weiterlesen …

Sieg in Lovosice

HC Elbflorenz beendet Vorbereitung mit Sieg

HC Elbflorenz siegt im Testspiel gegen HK A.S.A. Mesto LovosiceNach dem der HC Elbflorenz in der Vorwoche beim hauseigenen Turnier mit einem Tor in letzter Sekunde den HK A.S.A. Mesto Lovosice besiegen konnte, trafen beide Teams knapp eine Woche später in Lovosice wieder aufeinander. Auch diesmal hieß der Sieger HC Elbflorenz.

Weiterlesen …

HANDBALLFEST IN DER ENERGIEVERBUNDARENA

HC Elbflorenz feiert Handballfest

HC Elbflorenz spielt gegen die Füchse Berlin vor ausverkaufter KulisseAusverkauft bis auf den letzten Platz präsentierte sich die Energieverbundarena am Dienstagabend. Die Ballspielhalle gab so vollgepackt ein sehr schönes Bild ab. Kein Wunder, war doch mit dem Bundesligist Füchsen Berlin ein Handballschwergewicht zu Gast. Auch wenn bei den Berlinern der eine oder andere Star fehlte (siehe WM) tat das der Stimmung keinen Abbruch.

Weiterlesen …

Bericht zum NEUJAHRS-CUP 2015

HC Elbflorenz gewinnt und freut sich auf die Füchse Berlin

HC Elbflorenz NEUJAHRS-CUP 2015Auch in diesem Jahr konnte der HC Elbflorenz seinen hauseigenen Neujahrscup gewinnen, wenn auch denkbar knapp mit 28:27. Das entscheidende Tor erzielte der an diesem Tag sehr gut aufgelegte Alexander Matschos 3 Sekunden vor Schluss.

Weiterlesen …

NEUJAHRSCUP 2015

HC Elbflorenz veranstaltet traditionellen Neujahrscup

Neujahrs-Cup 2015Der HC Elbflorenz hat auch zum Beginn des Handballjahres 2015 für die Handballfans der Region wieder einiges zu bieten. Da ist nicht nur das Spiel am 13. Januar gegen den DHB-Pokalsieger Füchse Berlin , sondern vorher noch der traditionelle Neujahrscup am 10. Januar.

Weiterlesen …

Zwischenbilanz HC Elbflorenz

Eine Bilanz dazwischen

HC Elbflorenz - JahresrückblickNach 16 Spieltagen steht der HC Elbflorenz in der 3. Liga Ost mit 26:6 Punkten auf dem 2. Platz. Damit ist das Handballjahr 2014 für den HC Elbflorenz Geschichte und die Politik der kleinen Schritte in Sachen Weiterentwicklung scheint bisher erneut zu greifen. 13 Siege und 3 Niederlagen stehen in dieser Saison bisher zu Buche.

Weiterlesen …

16. Spieltag: Dessau-Roßlauer HV vers. HC Elbflorenz 31:19 (17:8)

Kollektives Versagen in Dessau

Dessau-Rohlauer HV besiegt HC Elbflorenz 2006Wie schon in Magdeburg vor zwei Wochen ging der HC Elbflorenz erneut auswärts unter. Diesmal war es der Dessau-Roßlauer HV der die Dresdner klar bezwang. Die Mannschaft aus der sächsischen Landeshauptstadt agierte über die meiste Zeit des Spieles enttäuschend und konnte in diesem Spiel ihren Ansprüchen nicht gerecht werden.

Weiterlesen …

16. Spieltag: Dessau-Roßlauer HV vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Dresden vor schwerer Aufgabe in Dessau

Dessau-Rohlauser HV 06 vs. HC Elbflorenz 2006In der jüngeren Vergangenheit verband man den Dessau-Roßlauer HV mit sportlichem Absturz, massiven finanziellen Problemen und Problemen mit Teilen der Fans. Die finanziellen Probleme löste für die Handballer die Stadt Dessau und weitere Finanzspritzen sollen folgen. Der Dessauer Handballverein soll als sportlicher Leuchtturm der Stadt wieder mehr zur Geltung kommen, so die Überlegungen in der Stadt Dessau. Zudem suchten die Dessauer in dieser Saison nach dem „Traumprinzen“ der die 1. Mannschaft handballerisch wieder wachküsst.

Weiterlesen …

HC verpflichtet neuen Linksaußen

Bienvenue Rudy!

#9 Rudy TalazacZu Deutschland, Schweden und Ungarn gesellt sich seit dieser Woche eine vierte Nation zum HC Kader. Die Dresdner verpflichten mit sofortiger Wirkung Rudy Talazac.

Weiterlesen …

15. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SG LVB Leipzig 31:28 (15:16)

HC Elbflorenz beschließt starke Hinrunde mit Heimsieg

HC Elbflorenz 2006Auch wenn man einrechnet, dass die Dresdner natürlich immer gewinnen wollen, bleibt eines festzuhalten: Hätte man der Pysall-Sieben vor der Saison eine Hinrunde mit 26:4 Punkten angeboten, die Landeshauptstädtern hätten wahrscheinlich gerne angenommen.

Weiterlesen …

Tom Hartmann fällt wegen Verletzung mehrere Wochen aus

Tom Hartmann fällt wegen Verletzung mehrere Wochen aus

#4 Tom HartmannLinkaußen Tom Hartmann zog sich im Training am 28.11.2014 eine Verletzung am Sprunggelenk zu. Nach ausführlichen Untersuchungen im Krankenhaus Dresden Friedrichstadt...

Weiterlesen …

15. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SG LVB Leipzig (Vorschau)

Sachsenderby beschließt die Hinrunde

SG LVBMit der SG LVB Leipzig verbindet die Dresdner die Zugehörigkeit zum Bundesland Sachsen. Dementsprechend kann man im Blick auf die überregionale 3. Liga Ost getrost von einem Derby sprechen. Derzeit belegen die Messenstädter den 6. Tabellenrang.

Weiterlesen …

14. Spieltag: SC Magdeburg Youngsters vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Erster gegen Zweiter - Dresden reist nach Magdeburg

SCM YoungstersWelcher Verein in der 3. Liga Ost trainiert derzeit unter den professionellsten Bedingungen, hat den größten handballfachmännischen Hintergrund und betreibt schon seit Jahren den trainingstechnisch größten Aufwand. Ja genau, es sind die Youngsters des SC Magdeburg.

 

Weiterlesen …

13. Spieltag: HSC Bad Neustadt vers. HC Elbflorenz 21:27 (13:13)

HC Elbflorenz setzt in Bad Neustadt ein deutliches Zeichen

HC Elbflorenz 2006 - Timo Meinl37 Heimspiele, 35 Siege, jenes war die Bilanz des HSC Bad Neustadt vor dem 13. Spieltag der 3. Liga Ost 2014/2015. Nach dem 13. Spieltag blieb es bei 35 Siegen, aber dafür kam die deutlichste Heimniederlage seit Jahren dazu.

Weiterlesen …

13. Spieltag: HSC Bad Neustadt vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Nicht von der Tabellensituation des Gegners täuschen lassen - HC reist zum HSC

HSC NESWenn man die Verantwortlichen beim HSC Bad Neustadt fragen würde, wie sie mit dem bisherigen Abschneiden zufrieden sind, würde man wahrscheinlich in angespannte Gesichter sehen. Der nächste Auswärtsgegner der Dresdner war nicht weniger als einer Topfavoriten auf den Staffelsieg.

Weiterlesen …

12. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSG Rodgau Nieder-Roden 26:23 (13:10)

HC Elbflorenz trotzt Verletzungspech und siegt im Spitzenspiel

HC Elbflorenz 2006 - Kai BlasczykAls HSG Spieler Michael Weidinger vor dem Spiel in der Energieverbund Arena auf eine herumstehende Leiter stieg, lebte er sicher eine Fantasie aus. Nämlich die, einmal in der Tabelle ganz oben zu stehen. Nach dem Spiel musste er sich eingestehen, dass dies wohl zunächst eine Fantasie bleibt.

Weiterlesen …

12. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSG Rodgau Nieder-Roden (Vorschau)

HSG Rodgau Nieder-Roden kommt zum Spitzenspiel

HSG Rodgau Nieder-RodenWenn die HSG Rodgau Nieder-Roden am Samstag in Dresden zu Gast ist, kann man ohne Umschweife von einem Spitzenspiel sprechen. Der Kampf um die Top 3 Platzierungen geht so in seine erste entscheidende Phase. Immerhin trifft der Tabellenführer auf den Tabellendritten.

Weiterlesen …

11. Spieltag: MSG Groß-Bieberau/Modau vers. HC Elbflorenz 19:22 (9:11)

HC Elbflorenz rockt den Odenwald

Der HC Elbflorenz rockt den OdenwaldDie Überschrift bezieht sich natürlich auf die Szenen nach dem Spiel in der Kabine. Die Stimmung war ausgelassen und das zu Recht. Vor den Feierlichkeiten in der Kabine hatten die Dresdner jedoch wie der Gegner 60 Minuten Schwerstarbeit zu verrichten.

Weiterlesen …

11. Spieltag: MSG Groß-Bieberau/Modau vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC Elbflorenz reist in den Odenwald

Der HC Elbflorenz 2006 zu Gast beim MSG Groß-Bieberau/ModauAls Tabellenführer reisen die Dresdner zum nächsten Gegner nach Groß Bieberau. Das bedeutet die Landeshauptstädter können sich darauf einstellen, dass die Hessen schon per se noch mal 10 Prozent mehr geben werden, um die Sachsen zu schlagen.

Weiterlesen …

10. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SV Anhalt Bernburg 33:30 (16:17)

HC Elbflorenz verlängert Bernburgs Dresden Trauma

HC Elbflorenz 2006 besiegt den Sv Anhalt Bernburg im Heimsiel mit 33:30„Werbung für den Handball“, jenes waren die Worte des Gästetrainers Christian Pöhler nach dem Spiel zum Spiel. Wahrlich, die Handballfans in der Halle hatten einen richtigen Handballfight erlebt. Am Ende dieses intensiven Abends schrieb der HC Elbflorenz außerdem ein Stück Vereinsgeschichte.

Weiterlesen …

10. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SV Anhalt Bernburg (Vorschau)

Dresdner erwarten Tabellensechsten Bernburg

SVA BBGBis zum letzten Spieltag des SV Anhalt Bernburg war noch alles in Ordnung beim anhaltinisch-sächsischen Traditionsclub. Doch dann kam die überraschende Heimniederlage gegen den HSV Hannover und schon redet man beim SV von fehlender Konstanz.

Weiterlesen …

9. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HG 85 Köthen 30:26 (14:13)

HC Elbflorenz mit Arbeitssieg gegen Köthen

Tim-Philip Jurgeleit | HC Elbflorenz 2006 vs. HG 85 KöthenWenn man nach dem Spiel in die Gesichter der Dresdner Spieler sah, konnte man erkennen, dass der Jubel der HC Akteure nicht übermäßig euphorisch ausfiel. Im Blick auf die bisherigen Ergebnisse der HG Köthen mussten die Gegner des Öfteren von Arbeitssiegen gegen den Aufsteiger sprechen und waren ebenso kaum euphorisch. Von einem Arbeitssieg sprach man nach dem Spiel auch in Dresden.

Weiterlesen …

Beim HC Elbflorenz ist der Bart los!

Es ist wieder MOVEMBER ...

Movember beim HC Elbflorenz... und nahezu alle Spieler der 1. Männermannschaft des HC Elbflorenz 2006 starten 30 Tage lang ihr Dasein als Mo Bro. Mittels eines selbstgezüchteten Oberlippenbartes machen sie dann auf ein sensibles Thema – die Männergesundheit – aufmerksam und sammeln damit hoffentlich viel Spenden.

Weiterlesen …

8. Spieltag: TV Kirchzell vers. HC Elbflorenz 25:27 (8:12)

HC knackt Kirchzeller Heimfestung

Starker Sieg beim TV Kirchzell: HC Elbflorenz 2006 gewinnt mit 27:25"Es tut weh" sagte der Kirchzeller Trainer Gottfried Kunz nach dem Spiel. Lange Zeit hatte der Trainer des TV Kirchzell in seiner eigenen Halle nicht mehr als Verlierer auf dem Parkett gestanden. Nun war es aber doch passiert. Für die Dresdner war der Sieg das I-Tüpfelchen auf einer ganz starken Trainingswoche.

Weiterlesen …

HC Elbflorenz mit Neuzugang

Adam kam, sah und siegte - HC Elbflorenz mit Neuverpflichtung

HC Elbflorenz mit Neuzugang: Adam BajorhegyiEinige rieben sich bei der Dresdner Aufstellung in Kirchzell die Augen! "Adam wer?", fragten sich sicherlich einige Beobachter des SIS-Livetickers. Adam Bajorhegyi ist sein kompletter Name.

Weiterlesen …

8. Spieltag: TV Kirchzell vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Das bisher schwerste Spiel - HC reist nach Kirchzell

TV Kirchzell33 Heimspiele, 3 Niederlagen und 2 Unentschieden, heißt die Heimstatistik des nächsten Gegners der Dresdner aus den Heimspielen der letzten beiden Spielzeiten und den drei Heimpartien der bisherigen Saison. Dabei verlor der TV Kirchzell in der letzten Saison kein einziges Heimspiel und hält sich auch in der bisherigen Saison daheim schadlos.

Weiterlesen …

7. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TV 1878 Groß-Umstadt 30:27 (15:15)

Spannende Schlussphase bringt Heimsieg

Alexander Matschos | HC Elbflorenz 2006 vs. TV 1878 Groß-UmstadtBeide Trainer verteilten nach dem Spiel an ihre jeweilige Mannschaft Komplimente. Beide Trainer hatten im Blick auf die Einstellung auch allen Grund dazu. Grund wirklich sich zu freuen hatte allerdings nur der Dresdner Trainer, denn er konnte zudem noch zwei Punkte für sein Team verbuchen.

Weiterlesen …

7. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TV 1878 Groß-Umstadt (Vorschau)

TV 1878 Groß-Umstadt zu Gast in Dresden

TV Groß-UmstadtOb die komplette 1. Vertretung des HSV ESV Lok Pirna Dresden am Wochenende bei den Dresdnern auf der Tribüne sitzt? Sie sollten es eigentlich, denn der kommende Gegner des HC, der TV 1878 Groß-Umstadt spielt nur einen Tag später auf dem Sonnenstein...

Weiterlesen …

Herber Rückschlag für den HC Elbflorenz

Desler fällt für längere Zeit aus

Tjark Desler #10Gehofft hatte man beim HC Elbflorenz auf eine simple Bänderverletzung. Leider wurden diese Hoffnungen nicht erfüllt. Nach eingehender Untersuchung im Krankenhaus Friedrichstadt wurde die Verletzung des Dresdner Aufbauspielers Tjark Desler aus dem Northeimspiel...

Weiterlesen …

6. Spieltag: Northeimer HC vs. HC Elbflorenz 30:32 (13:15)

HC kämpft sich auf Platz 2!

Northeimer HC vs. HC ElbflorenzEs war ein hartes Stück Arbeit in Niedersachsen. Der Aufsteiger aus Northeim wehrte sich bis zum Ende tapfer. An diesem Tag siegte jedoch die größere Erfahrung. Die durchaus vorhandene Erfahrung im Dresdner Team kann manchmal zehn Tore ausmachen, an diesem Tag waren es nur zwei Tore. Zwei Tore mehr an Erfahrung gegenüber dem Aufsteiger.

Weiterlesen …

6. Spieltag: Northeimer HC vs. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC gegen HC - Dresdner reisen nach Niedersachsen

Northeimer HCWenn der HC am Wochenende nach Northeim reist, sind vor dem Spiel die Rollen klar verteilt. Steht der ansässige Northeimer HC doch mit 0:10 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Der Aufsteiger aus dem südlichen Teil Niedersachsens hat es bisher nicht leicht in der 3. Liga Ost.

Weiterlesen …

5. Spieltag: TSV Burgdorf II vers. HC Elbflorenz 24:21 (11:8)

40 Minuten Magerkost bringt erste Niederlage

HC Elbflorenz unterliget beim TSV Burgdorf IIHandballerische Leckerbissen hatten die Dresdner in der Vorwoche ihren Zuschauern teilweise geboten. Was die mitgereisten Fans allerdings in Burgdorf zu sehen bekamen, lässt sich folgendermaßen zusammenfassen: Wenn in einem Spiel ein Team 20 Minuten handballerische Magerkost bietet und das andere 40 Minuten, dann gewinnt zumeist das erst genannte.

Weiterlesen …

5. Spieltag: TSV Burgdorf II vs. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC reist zur Bundesligareserve nach Hannover

TSV Burgdorf IITop ausgebildet, heimstark, teilweise auf dem Sprung in die stärkste Liga der Welt, erfahrene Stabilisatoren und extrem motiviert. Alles in allem klingt das nicht nur nach der bisher schwersten Auswärtspartie, sie ist es auch! Dabei geht es für die Dresdner am Samstag gegen die Rohdiamanten des Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, also gegen das Juniorteam der Niedersachsen.

Weiterlesen …

4. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSV Hannover 31:25 (18:13)

HC macht Werbung für den Dresdner Handball

HC Elbflorenz 2006 besiegt den HSV HannoverWenn es nach dem HSV Hannover gegangen wäre, wären die Niedersachsen nie in der Oststaffel gelandet. Dies hat der HSV mit einigen anderen Vereinen in der 3. Liga Ost gemein. Dabei ist die diesjährige 3. Liga Ost mit Sicherheit sportlich gesehen kein „hässliches Entlein“.

Weiterlesen …

4. Spieltag: HC Elbflorenz vs. HSV Hannover (Vorschau)

Starke Niedersachsen stellen sich in Dresden vor

HSV HannoverSiege gegen potenzielle Spitzenteams wie Bad Neustadt und Groß Bieberau, alleine dies ist schon ein handballerisches Gütesiegel. Mit diesem Gütesiegel dürfte der HSV Hannover die bisher härteste Nuss sein, welche die Dresdner zu knacken haben. Allerdings verloren die Niedersachsen ihre bisher einzige Auswärtspartie in Nieder Roden deutlich.

Weiterlesen …

3. Spieltag: HSV Lok Pirna Dresden vs. HC Elbflorenz 25:31 (14:15)

Dresden knackt erstmalig den Sonnenstein

HC Elbflorenz 2006 | Sieg beim Derby gegen HSV Lok Pirna DresdenAls HSV Lok Trainer Petr Hazl nach der Partie im Trainergespräch Stellung nehmen sollte, fiel ihm das nicht ganz leicht. Wie ein guter Trainer nahm er seine Mannschaft in Schutz und bestätigte ihren Kampfgeist sowie Willen. Zudem verwies er darauf, dass alle drei bisherigen klaren Niederlagen gegen vermeintliche Spitzenteams passierten.

Weiterlesen …

3. Spieltag: HSV Lok Pirna Dresden vs. HC Elbflorenz (Vorschau)

Derbyzeit für den HC Elbflorenz

ESV Lok PirnaVor drei bis vier Jahren war der kommende Gegner noch das bestimmende Element im Handball der erweiterten Region Dresden. Diese Zeiten sind vorbei. Auch weil der HSV Lok Pirna Dresden in den letzten Jahren massive qualitative Einschnitte beim Kader hinnehmen musste.

Weiterlesen …

2. Spieltag: HC Elbflorenz vers. Dessau-Roßlauer HV 31:25 (15:10)

HC Elbflorenz siegt zum Heimspielauftakt

Die Tiger des HC Elbflorenz siegen über die Biber vom Dessau-Roßlauer HVVor der Partie meinte der Dessauer Trainer Manfred Breu im Blick auf die Auftaktniederlage gegen Groß-Bieberau: "Eigentlich müssen wir uns die zwei verpassten Punkte vom ersten Spieltag zurückholen." Im Grunde ein ungewöhnliches Unterfangen, denn Punkte die einmal verloren sind, kann man sich nicht wieder zurückholen.

Weiterlesen …

2. Spieltag: HC Elbflorenz vs. Dessau-Roßlauer HV 06 (Vorschau)

Dessau zu Gast in Dresden

DRHV06Der nächste Gegner ist aufgrund der verkorksten letzten Saison eigentlich in der Saison 2014/2015 auf Wiedergutmachungs-Tour. Allerdings droht dem Dessau-Roßlauer HV nach einer deftigen Heimniederlage gegen zweifelsohne gute Groß-Bieberauer und eine erneute Niederlage beim kommenden Gegner ein Fehlstart.
//
The next opponent is due to the messed-up last season actually in season 2014/2015 on "redemption tour". However, the Dessau-Roßlauer HV 06 is actually threatened by a false start!

Weiterlesen …

1. Spieltag: HSV Bad Blankenburg vers. HC Elbflorenz 21:23 (10:15)

HC Elbflorenz siegt erneut gegen Lieblingsgegner

HC Elbflorenz 2006 | Siegreich in die SaisonIm strömenden Regen und mit einiger Stauunterbrechung reiste der HC Elbflorenz am Sonntag zu seinem Lieblingsgegner nach Bad Blankenburg. Dabei waren zwei Sachen nach dem Spiel klar, erstens der Sommer ist vorbei und zweitens der HSV wird sein Ziel kein Heimspiel zu verlieren, formuliert übrigens vom HSV Präsidenten Georg Jahn, nicht erreichen.

Weiterlesen …

1. Spieltag: HSV Bad Blankenburg vs. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC beginnt die Saison in Thüringen

HSV Bad BlankenburgDie Saison 2014/2015 beginnt für den HC diesmal in Thüringen und zwar beim HSV Bad Blankenburg. Der Drittligist belegte im letzten Jahr als Aufsteiger aus dem Stegreif einen guten 9. Platz. In diesem Jahr wollen die Thüringer noch höher hinaus.

Weiterlesen …

Saisonstart 3. Liga Staffel Ost

Ein Dresdner Blick auf die kommende Saison

Handball in Dresden 3. Liga Staffel OstEine Vorschau auf die 3. Liga Ost hat aus Dresdner Sicht bei allen Unwägbarkeiten einen gewissen Reiz und so gibt es in diesem Jahr wieder den traditionellen HC-Blick in die nähere Zukunft der 3. Liga Ost. Hellseherische Fehlleistungen sind dabei durchaus einkalkuliert.

Kommen wir gleich zu Beginn zu den Dresdnern. In der letzten Saison erreichten die Mannen von Peter Pysall einen wirklich tollen 5. Platz und gehörten damit zur erweiterten Spitze der 3. Liga Ost. Für die kommende Saison soll es in eine ähnliche Richtung gehen bzw. soll noch mal eine Steigerung her. Damit würde der HCE die Politik der kleinen Schritte weiter fortsetzen.

Weiterlesen …

HC ELBFLORENZ 2. BEIM CUP DES PLAUENER OBERBÜRGERMEISTERS

HC holt Platz 2 in Plauen

HC ELBFLORENZ 2. BEIM CUP DES PLAUENER OBERBÜRGERMEISTERSIm letzten ernsthaften Test vor der kommenden Saison belegte der HC den 2. Platz beim Pokal des Oberbürgermeisters der Stadt Plauen. Dabei fällt das Fazit des Turniers nach anfänglichen Eingewöhnungsproblemen positiv aus. Zudem schaffte es der SV 04 Plauen Oberlosa wieder ein sehr gut organisiertes Turnier auf die Beine zu stellen. Es wurde guter Handball geboten und die Plauener schafften dafür sehr gute Rahmenbedingungen. Die Dresdner kommen erneut gerne wieder.

Weiterlesen …

HC ELBFLORENZ BEIM CUP DES BÜRGERMEISTERS

HC reist zu gut besetzten Turnier nach Plauen

Wie die Teilnahme am Sparkassencup in Hoyerswerda ist auch die Teilnahme am Cup des Oberbürgermeisters beim SV 04 Plauen Oberlosa eine traditionelle Station in der Dresdner Vorbereitung. Das Turnier ist wie in jedem Jahr sehr gut besetzt.

Weiterlesen …

HC ELBFLORENZ BEIM SPARKASSENCUP

HC Elbflorenz mit erneutem Turniersieg

Sparkassencup 2014Auch in diesem Jahr nahmen die Dresdner wieder am alljährlichen Sparkassencup in Hoyerswerda teil. Auch wenn das Turnier nicht so stark besetzt war wie in den Vorjahren, war das Turnier für den HC Elbflorenz eine gute Chance sich weiter einzuspielen. Die Dresdner traten ohne den verletzten Lars Bastian an und setzten den angeschlagen Tjark Desler vorsorglich nicht ein.

Weiterlesen …

HC ELBFLORENZ vers. MT MELSUNGEN

HC Elbflorenz betreibt Werbung für den Dresdner Handballsport

HC Elbflorenz gegen MT MelsungenWas der HC Elbflorenz am Mittwoch Abend in der Margon Arena gegen den Bundesligisten MT Melsungen zeigte, war Werbung für den Dresdner Handball. Alle der knapp 700 Zuschauer dürften auf ihre Kosten gekommen sein, denn die Dresdner versteckten sich keineswegs und der MT Melsungen zeigte in vielen Aktionen, warum das Team aus Hessen zur erweiterten deutschen Handballspitze gehört.

Weiterlesen …

Trainingslager Zinnowitz

Trainingslager mit positivem Fazit

HCE im Trainingslager in ZinnowitzEs ging gut los für den HC Elbflorenz, denn der Weg ins Trainingslager nach Zinnowitz verlief ohne Komplikationen. In ca. 5 Stunden mit ausreichender Pause erreichten das Team die Sportschule Zinnowitz. Die vorgefundenen Trainingsbedingungen waren sehr gut!

Weiterlesen …

Testspiel: HC Elbflorenz vs. 1. VfL Potsdam 29:29 (16:18)

Unsere Erstbesetzung für für Spielberichte ist im Urlaub, es folgt ein Ersatzbericht!

HC Elbflorenz vs. 1. VfL PotsdamWas ist eigentlich ein Testspiel? Ein Spiel zum Testen des Spiels?

Neben dem Spiel wird da natürlich das gesamte Ringsherum getestet. Die Spieltagserwärmung, die richtige und vollständige Spielerbekleidung (freut sich da die Mannschaftskasse ????), der Trommelrhythmus der Fangemeinde und...

Weiterlesen …

HC ELBFLORENZ 2. VORBEREITUNGSPHASE

HC Elbflorenz startet in die 2. Phase der Vorbereitung

HC Elbflorenz | Start in die 2. VorbereitungsphaseDreieinhalb Wochen schwitzen für den Erfolg, aber auch Teambuilding und erste handballerische Elemente, standen auf dem Plan. Insgesamt war diese Phase sehr anstrengend für die Spieler, aber auch abwechslungsreich.

Weiterlesen …

Volle Fahrt voraus!

Volle Fahrt voraus!

FahrzeugübergabeAuch in der neuen Saison ist wieder für Schnelligkeit gesorgt und zwar nicht nur auf dem Spielfeld. Unser Partner Auto Dresden Nord GmbH & Co.KG sorgt weiterhin für Wendigkeit und Mobilität bei unseren Tigern. Gestern wurden die neuen City-Flitzer an 5 Spieler des HC Elbflorenz...

Weiterlesen …

1. Vorbereitungsspiel der Saison 2014/2015

Erstes offizielles Vorbereitungsspiel

Logo 1. VfL PotsdamDas erste Mal in Aktion während der Vorbereitung, können die Dresdner Fans den HCE am Samstag den 2. August 17 Uhr in der EnergieVerbund Arena sehen. Gegner ist der Traditionsclub VfL Potsdam. Der Drittligist aus der Nordstaffel belegte in der abgelaufenen Saison einen ordentlichen 7. Platz und strebt in den nächsten Jahren wieder nach Höherem.

Weiterlesen …