HC schließt ersten Teil der Vorbereitung ab

mit einem Fußballspiel gegen den HSV Heidenau schloss der HC Elbflorenz den ersten Teil seiner Vorbereitung ab. Am Ende verlor die Mannschaft 9:2 (manche sagen 9:3) gegen den Oberligisten aus Heidenau. Etwas mehr als vier Wochen lang legten die Spieler von Trainer Pysall vorher kräftig Grundlagen. Seit dem 1. Juli waren auch die Neuzugänge mit im Boot. Nach einer anderthalben Woche aktiver Erholung starten die Mannen aus der sächsischen Landeshauptstadt dann am 15. Juli in die zweite (heiße) Vorbereitungsphase. In dieser wird natürlich mehr und mehr der Handball eine wichtige Rolle spielen. Auch gilt es die Integration der neuen Spieler handballerisch wie menschlich fortzusetzen. Bis jetzt weißt alles darauf hin, dass dies gelingt.

Unter dem Motto „Wir bleiben dran!“ berichten wir auch in der zweiten Phase der Vorbereitung intensiv über die Drittligamannschaft des HC Elbflorenz. Wie schon im Vorjahr setzten wir in diesem Bereich Standards in der 3. Liga Ost.

Trainingsvorbereitung: Fussballspiel HC Elbflorenz 2006 vs. HSV Heidenau

Zurück