[JT] 16. Spieltag HC Elbflorenz II vs. Radebeuler HV 35:30 (15:13)

Juniorteam nach glanzlosem Heimsieg weiterhin auf Platz 2

Am Samstag war der Radebeuler HV zu Gast beim Juniorteam. Ausgehend vom Hinspiel, wo man nur nach einem wahren Husarenstück in der zweiten Halbzeit einen 6-Tore-Rückstand aufholen konnte, sollte am heutigen Tage an Beginn mit voller Konzentration zu Werke gegangen werden. Dies geschah in der Tat auch so, mit schnellem Spiel aus dem erweiterten Gegenstoß erspielte man sich einen Vorsprung. Allerdings offenbarten sich nach gut 10 Minuten die zuletzt schon so oft aufgetretenen Abwehrfehler, die einen klareren Vorsprung verhinderten. Mit einem nicht zufriedenstellenden 15:13 ging es in die Pause.

Leider setzte sich das Spiel weiter so fort - die klare spielerische Überlegenheit im Angriff stand weiterhin in keinem Verhältnis zu den haarsträubenden Fehlern in der Abwehr, wobei diese zumeist aus der mangelnden Kommunikation mit den Nebenleuten bzw. Torhütern zustande kamen. So hielt der Gast ergebnistechnisch mit; wobei zu bemerken ist, dass man nie das Gefühl hatte, der HC könnte das Spiel verlieren. Leider sahen das die Spieler des Gastgebers scheinbar genauso, da mit fortlaufender Spielzeit keine Besserung zu erkennen war. Beim Stand von 35:30 war dann glücklicherweise das Spiel zu Ende.

HCII mit: Werlisch, Stopp, Judisch( alle Tor); Geyer(5/1), Gaida(7), Schmidt(7), Welz(4), Richter(7/1), Bittner(1), Idel(4)

Zurück