1. Spieltag SSV Stahl Rietschen vs. HC Elbflorenz 2006 II 36:34

Ernüchterung zum Auftakt

Am Samstag trat das Juniorteam eine der  längsten Auswärtsfahrten der diesjährigen Saison an. Gegen den SSV Stahl Rietschen wollte man an die überwiegend guten Ergebnisse in der Vorbereitung anknüpfen und im ersten Spiel die Weichen für eine erfolgreiche Saison stellen. Gleich zu Beginn ging man auch mit 1:0 in Führung. Doch dies sollte die einzige Führung für die Dresdner bleiben. Denn schnell zeigten sich die Probleme an diesem Spieltag. Die Abwehr war zu löchrig und inkonsequent in ihren Aktionen. Der Gegner konnte durch den immer gleichen Spielzug seinen Kreisspieler des Häufigeren frei spielen und somit sich in der Anfangsphase eine drei Toreführung zum 2:5 aus Dresdner Sicht  herausspielen. Beim Stand von 9:9 konnte zum letzten Mal in der ersten Halbzeit ausgeglichen werden, bevor es mit einem 12:16 in die Halbzeitpause ging. Mit neuem Mut wollte man den Rückstand egalisieren. Aber an diesem Tag wollte nicht Vieles passen. Somit sah man sich schnell einem 13:19 Stand gegenüber. Im Angriff konnte man häufig nur durch Einzelaktionen zum Erfolg kommen. Durch das mangelnde Zusammenspiel konnten aus dem Rückraum nur wenige Treffer erzielt werden. Ab dem 18:24 gab es aber trotz allem noch mal ein Aufbäumen des jungen Teams aus der Landeshauptstadt. Es wurde im Angriff das Tempo angezogen und den Handballern aus Rietschen so das ein oder andere Mal der Zahn gezogen. Man konnte sich auf ein 32:32 in der Schlussphase heran kämpfen. Doch auch das brachte nicht mehr viel ein. Denn die Abwehr offenbarte immer noch zu große Lücken, es wurde sich gegenseitig  nur wenig ausgeholfen und zugeschoben, so dass auch immer wieder Einläufer einfache Tore erzielen konnten. So wurde das Spiel mit 34:36 verloren. Die kämpferische Einstellung stimmte an diesem Abend aber trotzdem gilt es schnell das Spiel abzuhaken und weiter hart zu arbeiten. Vor allem Abwehr und Torhüter müssen sich steigern, wenn man die angestrebten Ziele erreichen will.

Es spielten für das Juniorteam des HC Elbflorenz Dresden: Judisch, Anys (beide Tor), Hebecker 7, Roch 7/6, Schunke 6, Menzel 5, Mäusebach 5/3, Brünning 3, Walz Welz 1, Köhler, Richter, Ritter, Wiebe

Zurück