Artikelübersicht einblenden

[JT] 22. Spieltag HC Elbflorenz II vs. HSV Weinböhla 38:27 (19:13)

Toller Erfolg zum Saisonabschluss

Am letzten Spieltag war der HSV Weinböhla, der verdiente Aufsteiger in die Sachsenliga, zu Gast in der Energieverbund Arena. Trotz der seit geraumer Zeit für beide Teams bereits feststehenden Endplatzierung sollte sich ein munteres Spielchen entwickeln. Die Gäste starteten, wie bereits im Vorfeld angekündigt, mit einer „B-Elf“. Diese war bereits nach dreieinhalb Minuten Makulatur, denn der Gastgeber führte da bereits mit 5:1. Sofort wurden beim Gast die Spieler der Stammsieben aufs Feld beordert mit der Folge, das es nach 5 Spielminuten 7:1 für das Juniorteam stand...

Weiterlesen …

[JT] 21. Spieltag HSV 1923 Pulsnitz vs. HC Elbflorenz II 26:37 (13:16)

Juniorteam unterstreicht den silbernen Rang

Am Samstag kam es zum tabellarischen Nachbarschaftsduell; das Dresdner Team von Coach Schönfeld war zu Gast beim Dritten in Pulsnitz. Für beide Mannschaft war keine Veränderung des Tabellenstandes mehr möglich, allerdings war beiden Mannschaften anzumerken, das sie gewillt waren, sich mit Anstand in die Ödnis der Sommerpause zu verabschieden…

Weiterlesen …

[JT] 20. Spieltag HC Elbflorenz II vs. TBSV Neugersdorf 34:29 (18:14)

Juniorteam wird Spielzeit als Vizemeister beenden

Am Samstag traf das Juniorteam von Coach Ralf Schönfeld auf den TBSV Neugersdorf, bei welchem die Dresdner Reserve im Hinspiel nach einem 9-Tore-Rückstand noch ein Remis holen konnte. Die Gäste reisten mit breitem Kader an, während bei den Hausherren Stopp und Roch fehlten. Leider startete die Heimsieben wie zuletzt in Großenhain...

Weiterlesen …

[JT] 18. Spieltag SV Koweg Görlitz II vs. HC Elbflorenz II 30:32 (10:18)

Hinten lost die Ente

Mit einer kleinen (aber feinen) Auswahl setzte sich das Team von Coach Schönfeld am Samstag gen Görlitz zum Duell der Reserveteams in Bewegung. Trotz der Anwesenheit von nur 7 Feldspielern sollte möglichst Zählbares mit in die Landeshauptstadt genommen werden.

Weiterlesen …

[JT] 17. Spieltag HC Elbflorenz II vs. ESV Dresden 35:21 (14:10)

Den Tiger erst spät in den Tank gepackt

Am Samstag stand das Lokalderby zwischen dem Juniorteam und dem ESV Dresden. Da sich beide Teams gut kennen, konnte man kaum mit Überraschungen rechnen. Leider trat die Heimmannschaft in den ersten Minuten nicht mit der notwendigen Konzentration auf, sodass der ESV, der mit der deutlich höheren Emotionalität im Stadtderby auftrat, viele Akzente setzen.

Weiterlesen …

[JT] 16. Spieltag HC Elbflorenz II vs. Radebeuler HV 35:30 (15:13)

Juniorteam nach glanzlosem Heimsieg weiterhin auf Platz 2

Am Samstag war der Radebeuler HV zu Gast beim Juniorteam. Ausgehend vom Hinspiel, wo man nur nach einem wahren Husarenstück in der zweiten Halbzeit einen 6-Tore-Rückstand aufholen konnte, sollte am heutigen Tage an Beginn mit voller Konzentration zu Werke gegangen werden. Dies geschah in der Tat auch so...

Weiterlesen …

[JT] 15. Spieltag VfL Waldheim 54 vs. HC Elbflorenz II 31:34 (15:14)

Charaktertest in Waldheim bestanden

Am Samstag reiste das Juniorteam von Coach Ralf Schönfeld nach Waldheim. Der Gastgeber, bislang das einzige Team, welches den Tabellenführer HSV Weinböhla schlagen konnte, hatte diese Partie im Vorfeld zum Spitzenspiel hochstilisiert und wollte zu gern im vermeintlichen Aufstiegsrennen das Zünglein an der Waage spielen. Entsprechend motiviert war das Publikum...

Weiterlesen …

[JT] 13. Spieltag HC Elbflorenz II vs. SG Oberlichtenau 46:33 (25:16)

Erstes Heimspiel in 2014 gemeistert

Am Samstag stand das erste Heimspiel im Jahr 2014 für die Schützlinge von Trainer Schönfeld an. Gegner war die SG aus Oberlichtenau, welche traditionell Ihr Heil eher in der Offensive sucht. Von daher war ein torreiches Spiel zu erwarten.

Weiterlesen …

[JT] 12. Spieltag HSG Freiberg II vs. HC Elbflorenz II 33:26 (13:11)

Bittere Lektion zum Lernen bekommen

Am Samstag startete für das Juniorteam von Coach Ralf Schönfeld die Rückrunde. Erster Gegner war in der altehrwürdigen Ernst-Grube-Halle zu Freiberg die zweite Vertretung der hiesigen HSG, welche mit Spielern der A-Jugend-Bundesliga und 1. Männermannschaft verstärkt wurde. Dagegen mussten die Dresdner…

Weiterlesen …

[JT] 10. Spieltag HC Elbflorenz II vs. HSV 1923 Pulsnitz 27:25 (14:15)

Verjüngtes Juniorteam hält Verfolger auf Abstand

HC Elbflorenz 2006 IIAm Samstag empfing der Tabellenführer der Verbandsliga Ost den Drittplatzierten aus Pulsnitz. Austragungsort war die ungewohnte „Pohlandplatzarena“, in der Torumrahmung und -netz offensichtlich getrennte Wege gehen wollen. Mit viel Zuwendung bzw. Tape im Vorfeld konnte dies zumindest für die 60 Spielminuten verhindert werden. Dies waren aber nicht die einzigsten Schwierigkeiten, mit denen sich der Gastgeber im Vorfeld auseinandersetzen musste.

Weiterlesen …

[JT] 9. Spieltag TBSV Neugersdorf vs. HC Elbflorenz II 23:23 (14:6)

Erster Punktverlust, aber weiterhin unbesiegt

Am Samstag begab sich das Juniorteam des HC Elbflorenz auf die Reise nach Neugersdorf. Leider schienen die Köpfe der Spieler unterwegs falsch abgebogen zu sein. Konnte man zu Beginn noch seine spielerischen Vorteile im Angriff ausnutzen, fanden weder Abwehr noch Torhüter während der gesamten 1. Halbzeit keinerlei Zugriff auf das Spiel.

Weiterlesen …

[JT] 8. Spieltag HC Elbflorenz II vs. SV Koweg Görlitz II 34:23 (18:10)

8 aus 8 Siegesserie fortgesetzt

Am Samstag stand das Duell der beiden Zweitvertretungen der Verbandsliga Ost an. Dabei war deutlich zu erkennen, wie sehr die Görlitzer bestrebt waren, die verlustpunktfreien Dresdner zu schlagen. Schließlich war man mit 6 Sachsenligaakteuren und dem Trainer der 1. Mannschaft als Taktgeber in die Landeshauptstadt gereist.

Weiterlesen …

[JT] 7. Spieltag ESV Dresden vs. HC Elbflorenz II 25:29 (11:13)

Arbeitssieg eingefahren – Bunker (mal wieder) gerockt!

Am Samstag trat das Juniorteam von Coach Ralf Schönfeld in der ALTehrwürdigen Lok-Arena gegen den ESV zum (leider seit dieser Spielzeit einzigen) Lokalderby an. Kadertechnische Überraschungen konnte es dabei kaum geben, schließlich spielten viele der Akteure...

Weiterlesen …

[JT] 6. Spieltag HC Elbflorenz II vs. SG Zabeltitz/Grossenhain 36:12 (21:06)

Das halbe Dutzend vollgemacht!

Am Samstag trat das Juniorteam in der heimischen EnergieVerbund-Arena gegen die SG Zabeltitz/Grossenhain an. Ziel der Schützlinge von Trainer Schönfeld war es, sich nach dem eher drögen Auftritt in Radebeul „zu rehabilitieren“. Allerdings waren die Vorzeichen aufgrund des Fehlens aller etatmäßigen...

Weiterlesen …

[JT] 5. Spieltag Radebeuler HV vs. HC Elbflorenz II 21:24 (14:08)

Von sauberen Händen und guten Pferden

Am Samstag fand sich die Mannschaft von Trainer Schönfeld in der beschaulichen Lößnitzsporthalle zu Radebeul zum Vorortklassiker ein. Klassisch auch insofern, dass die Landeshauptstädter sich wie jedes Jahr auf die besonderen Gegebenheiten beim RHV...

Weiterlesen …

[JT] 4. Spieltag HC Elbflorenz II vs. VfL Waldheim 39:29 (21:13)

Juniorteam entscheidet Spitzenspiel für sich

Am Samstag, 12.10.2013, ging es für die Mannen der Drittligavertretung zum zweiten Heimspiel der Saison gegen den VfL Waldheim, welcher schon dem Top Aufstiegskandidat HSV Weinböhla 2 Punkte abnahm.

Noch gut erinnerte man sich an die Schlappe der vergangen Saison in Waldheim...

 

Weiterlesen …

[JT] 3. Spieltag Radeberger SV vs. HC Elbflorenz II 28:42 (15:21)

Fulminanter Auftritt in der Bierstadt 

Am Samstag den 28.09.2013, 18:00 Uhr empfing der Radeberger Sportverein das Juniorteam aus der Landeshauptstadt. In diesem Spiel wollte man den Start nicht verträumen und den Sack so früh wie möglich zu machen. Natürlich gelang dies, wie in den Spielen zuvor - nicht. Ein fulminanter Start der Gastgeber und nach kurzer Zeit stand es 3:0.

 

Weiterlesen …

10. Spieltag: HSV 1923 Pulsnitz (A) vs. HC Elbflorenz 2006 II 36:37

„Was für Maschinen!“

Man könnte das Spiel gegen den Sachsenliga-Absteiger HSV 1923 Pulsnitz jetzt, wie alle anderen davor, durch Aufzählen der positiven und negativen Aspekte oder das Auswerten der Leistungen in Angriff und Abwehr zusammenfassen. Es könnte analysiert werden, ob das, was man die letzte Woche(n) trainiert hat, durch die Spieler auf dem Feld verstanden und umgesetzt wurde, aber das würde diesem Spiel nicht genügen. Es war kein Spiel um den Aufstieg oder um den Abstieg, aber trotzdem ein besonderes und wichtiges für uns.

Weiterlesen …

9. Spieltag HC ELbflorenz II vs. TSV 1862 Radeburg 23:32

Nach der letztwöchigen Niederlage in Weinböhla stellte sich das Juniorteam dem nächsten Spitzenteam der Verbandsligastaffel Ost, dem TSV 1862 Radeburg. Verzichtet werden musste auf Markus Roch, dieser wird aufgrund seiner Verletzung am vergangen Wochenende unbestimmte Zeit nicht aktiv am Spielgeschehen teilnehmen können, nochmals gute Besserung. Die zu letzte bemängelte Ballsicherheit, sowie der ungeduldige Abschluss sollten nach der Trainingswoche ohne Ball weitestgehen abgestellt sein ...

Weiterlesen …

8. Spieltag HSV Weinböhla vs. HC Elbflorenz II 34:26

Am letzten Samstag ging es für die zweite Mannschaft des HC Elbflorenz zum HSV Weinböhla, welcher glänzend in die Saison gestartet war und bisher nur in Radeburg Punkte liegen lassen musste. Mit nur 8 Feldspielern und drei Torhütern angereist, war von vornherein klar, dass hier nur mit einer starken und kämpferischen Leistung etwas zu holen sein würde.

Weiterlesen …

7. Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. TBSV Neugersdorf 22:25

Erste Halbzeit top – zweite Halbzeit flopp

Am letzten Samstag stand das Heimspiel gegen den TBSV Neugersdorf an. Die Partie gegen den Sechsplatzierten des letzten Jahres begann, auf Grund der Wetterbedingungen, ein wenig verspätet.

Im Gegensatz zum Spiel war die Mannschaft pünktlich zum Anpfiff konzentriert auf dem Platz. Durch einfache Tore und eine gute Abwehrarbeit konnte man sich schnell mit 6:2 absetzen. Im Angriff wurden einfache Wechsel gespielt, durch die immer wieder Lücken erarbeitet wurden. ...

Weiterlesen …

6. Spieltag - Radebeuler HV vs. HC Elbflorenz 2006 II 23:24

Geschlossene Mannschaftsleistung bringt erhofften Sieg

Am vergangenen Samstag lud der Radebeuler HV zum Punktspiel in der Lößnitzsporthalle. Im letzten Jahr konnte aus dieser Halle nur ein Punkt mit nach Dresden genommen werden, womit die Weichen bereits auf ein enges Spiel gestellt waren. Wie immer musste man sich auch auf das absolute Haftmittelverbot einstellen.

Weiterlesen …

5. Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. ESV Dresden 23:25

Die Ausgangssituation für das zweite Stadtderby war klar. Nach den zuletzt verlorenen Spielen gegen Waldheim und HSV, sollten unbedingt 2 Punkte in eigener Halle geholt werden um wieder Selbstvertrauen zu tanken.

Die erste Halbzeit wurde so begonnen, wie man sich das vorgestellt hatte. Die Abwehr stand kompakt ...

Weiterlesen …

4. Spieltag - SV Waldheim 54 vs. HC Elbflorenz 2006 II 34:25

Am letzten Spieltag führte es uns zum Auswärtsspiel nach Waldheim, dem Viertplatzierten der
letzten Saison. Im Vergleich zum letzten Heimspiel, sollte diesmal der Anfang nicht verschlafen
werden und durch eine konzentriert agierende Abwehr ein Sieg erkämpft werden.

Weiterlesen …

3. Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. HSV Dresden II 29:36

Derby-Klatsche

Am vergangenen Samstag ludt die Zweite des HC Elbflorenz zum ersten Stadtderby der Saison 12/13 gegen den HSV Dresden II.

Dank der Neuverpflichtung von Paul Munnich und der Unterstützung durch Maik Engelmann (HC III) im Tor, dem hier ein großes Dankeschön ausgesprochen werden muss, konnte im Gegensatz zu den letzten Spielen heute mit einem etwas breiteren Kader angetreten werden.

Weiterlesen …

2. Spieltag - Radeberger SV vs. HC Elbflorenz 2006 II 27:27

Auswärts nur Remis

Zum zweiten Saisonspiel waren wir in Radeberg zu Gast, mit einem immer noch überschaubaren
Spielerzahl von 8 Feldspielern und 2 Torhütern.

Zu Anfang das des Spiels schaffte es der Gastgeber mit 2 Toren in Folge gut ins Spiel zu starten.
Dann stiegen wir aber ebenfalls ein und es entwickelte sich ausgeglichenes und spannendes Spiel.
Während zwei sich überlappender 2-Minutenstrafen gegen uns ...

Weiterlesen …

1. Spieltag: HC Elbflorenz 2 gg. SG Oberlichtenau

Zum ersten Saisonspiel erwarteten wir den Aufsteiger aus Oberlichtenau. Der Gegner war uns allen, bis auf unserem Statistiker, völlig unbekannt. Dieser erklärte uns, dass der Gegner immer für viele Tore gut sei.
Mit einer mehr als überschaubaren Spielerzahl von ganzen 6 Feldspielern und 2 Torhütern ging es für uns in die Saison. Die dünne Personaldecke resultierte aus Krankheit, Verletzungen und Leihgaben an die 3. Mannschaft, die ebenfalls unter Personalmangel litt.

Weiterlesen …

Trainingslager 2. Mannschaft

Die Saison im Fokus

Am vergangenen Wochenende traf sich bereits zum zweiten Mal in Folge die 2. Mannschaft des HC Elbflorenz in Glinde zur Saisonvorbereitung. Insgesamt standen 8 Trainingseinheiten innerhalb von 3 Tagen auf dem Plan. Begonnen wurde am späten Freitagnachmittag mit einer Runde Basketball im Freien und im Anschluss einer ausgedehnten Abwehreinheit. Neben der Steigerung der Schnelligkeit auf den Beinen wurde eine verbesserte Absprache unter den Spielern als Ziel gesetzt.

Weiterlesen …

Juniorteam nimmt an Turnier in Zwönitz teil

Kleine Konditionseinheit

Am vergangenen Wochenende lud der Zwönitzer HSV 1928 e.V. zum Sparkassencup der Stadtverwaltung. Neben dem Sachsenligisten aus Zwönitz und ihrer zweiten Mannschaft (Bezirksliga) traten die Verbandsligisten aus Freiberg II und HC Annaberg-Buchholz an. Gespielt wurden jeweils 2 mal 17,5 min, Jeder gegen Jeden.

Mit einem zahlenmäßig sehr schwach besetzten Kader  von 2 Torhütern und 5 Feldspieler sah sich Trainer Michael Schöne gezwungen die Hallenschuhe auszupacken und sich mit aufs Feld und in die Schlacht zu begeben.

Weiterlesen …

21.Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. HSV Weinböhla 38:35

Knapper Sieg im Topspiel gegen den HSV Weinböhla

Die Ausgangsituation im vorletzten Saisonspiel war klar, das Juniorteam des HC´s brauchte einen Sieg mit mindestens sechs Toren Vorsprung um sich noch berechtigte Hoffnungen auf den zweiten Tabellenplatz machen zu dürfen.
Die Dresdner starteten gut in die letzte Heimbegegnung der Saison. Motiviert und konzentriert konnte der Vorsprung immer weiter ausgebaut werden. Durch gute Abwehrarbeit und schnellem Spiel nach vorne war der HC die Spielbestimmende Mannschaft in Halbzeit Eins. Auch eine Manndeckung gegen Daniel Schmidt störte das Spiel der Dresdner nur wenig. Vor allem gegen den stark aufspielenden Tom Richter hatten die Gäste keine Mittel parat. AmEnde ging es mit einem 20:14 Vorsprung in die Halbzeitpause.

Weiterlesen …

20.Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. Radeberger SV 38:28

Juniorteam traf sich zum Handballbrunch

Am zeitigen Sonntagmorgen traf sich das Juniorteam des HC Elbflorenz in der Margon-Arena um Speis und Trank zu sich zu nehmen. Nebenbei wurde der Begegnung der ersten Männermannschaft gegen Ziegelheim gefolgt. Doch diesen Handballbrunch musste sich das Juniorteam zuerst mit einem Sieg gegen den Radeberger SV zu früher Morgenstunde verdienen.

Weiterlesen …

19. Spieltag - HC Elbflorenz II. vs. Motor Cunewalde 25:30

Elbflorenz verliert „Spitzentanz" gegen Cunewalde

Dem Juniorteam des HC ist es am Samstagabend nicht gelungen der SG Motor Cunewalde bei der Titelverteidigung noch ein Bein zu stellen. Letztlich verloren die Dresdner verdient das Spiel.

In die erste Halbzeit kamen die Elbstädter mit viel Schwung und Elan. Die erste Viertelstunde waren stets die Dresdner in Front. Im Angriffspiel gab es viel Bewegung und somit auch einige Lücken in der gegnerischen Abwehrformation.

Weiterlesen …

18.Spieltag - SV Lok Schleife vs. HC Elbflorenz 2006 II 31:42

Deutlicher Sieg gegen Tabellenletzten

Das Juniorteam musste personell geschwächt, viele Spieler waren unter der Woche krank oder fehlten aus privaten Gründen, die weite Reise am vergangenen Samstag nach Schleife antreten. Trotz der Personalsorgen konnte nichts anderes als ein Sieg erwartet werden. In die Partie starteten die Dresdner gut und konnten schon schnell mit 6:1 führen. Doch statt jetzt konzentriert weiter zu spielen ließ man die Zügel schleifen und der SV Lok Schleife konnte zwischenzeitlich auf drei Tore verkürzen.

Weiterlesen …

17.Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. VfL Waldheim 43:34

Platz drei mit souveräner Vorstellung gefestigt

Gegen den Tabellennachbarn aus Waldheim trat am Wochenende die zweite Vertretung desHC Elbflorenz in der Energieverbund-Arena an. Im Hinspiel hat es beim viert platzierten VFLWaldheim 54 ein 28:28 gegeben. Auch für das Rückspiel war vor Beginn ebenfalls mit einerengen Partie zu rechnen.

Weiterlesen …

16. Spieltag - ESV Dresden vs. HC Elbflorenz II. 25-33

 

Erster Auswärtssieg gegen die Lok aus Dresden

Am Samstagabend traf sich das Juniorteam des HC um zum ersten Mal in der ESV-Arena, auch liebevoll „der Bunker" genannt, das Derby gegen den ESV Dresden zu gewinnen. Das Stadtderby wurde zudem durch den anderen Lokalrivalen HSV Dresden in Person der zwei Unparteiischen, die nicht immer glücklich agierten, komplettiert. 

Weiterlesen …

13.Spieltag - SG Kurort Hartha vs. HC Elbflorenz 2006 II 38:42

Arbeitssieg im Kampf um Spitzenplätze

Ohne Trainer Michael Schöne, sowie krankheitsbedingt den 2 Außen Brüning und Zahnow und Rückraumspieler Wiegel ging es zum Auswärtsspiel nach Freital gegen die SG Kurort Hartha. Vertreten wurde Schöne durch 3. Männer Trainer Andreas Kaiser in Zusammenarbeit mit Co-Trainer Schmidt. Im Spiel des Tabellen Dritten gegen den Siebten wollte man (heute einmal komplett ohne Harz) an  vergangene gute Spiele anknüpfen, um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren.

Weiterlesen …

12.Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. SSV Stahl Rietschen 31:16

Revanche deutlich gelungen

 

In der ungewohnten Heimspielstätte an der Gamigstr. gastierte am Sonntag beim Juniorteam der Tabellenvorletzte SSV Stahl Rietschen. Gegen Rietschen musste so einiges gut gemacht werden, verloren die Mannen um Trainer Schöne am ersten Spieltag das Hinspiel in Rietschen.Mit einer 15-minütigen Verspätung begann das Spiel mit einem Anwurf für den Favoriten aus der Landeshauptstadt.

 

Weiterlesen …

10. spieltag - HSV Weinböhla vs. HC Elbflorenz 2006 II 27:22

Aufholjagd bleibt unbelohnt

Das Juniorteam musste am Wochenende zum Spitzenreiter HSV Weinböhla. Die bisher ungeschlagenen Gastgeber waren natürlich der Favorit gegen die Elbestädter.
Die erste Halbzeit war auf Dresdner Seite von viel Respekt gekennzeichnet. Im Angriff wurde unkonzentriert und ängstlich agiert. Zudem schloss man die Angriffe viel zu früh ab, anstatt sie geduldig auszuspielen bis die Lücke da ist. So wurde beim Stand von 3:8 aus Sicht der Gäste die erste Auszeit genommen. Doch auch danach änderte sich das Bild des Spieles nicht. Neben dem mangelndem Angriff waren in der Abwehr zu leicht Lücken für den Gegner erspielbar, so dass man sich in die Halbzeitpause mit einem 8:16 verabschiedete.

Weiterlesen …

9. Spieltag - Radeberg vs. HC Elbflorenz 2006 II 27:30

Juniorteam gewinnt in Radeberg

Das Juniorteam des HC Elbflorenz musste am Samstag beim Tabellenneunten aus Radeberg ran. Doch man war gewarnt. Radeberg konnte zu Hause dem Spitzenreiter der Verbandsliga Ost SG Motor Cunewalde die bisher einzige Niederlage der Saison beibringen und zum Anderen sind die Spiele zwischen dem HC und dem RSV  in der Vergangenheit öfters eng gewesen.

Weiterlesen …

8. Spieltag - HC Elbflorenz II. vs. SV Lok Schleife 31:27

Juniorteam siegt gegen SV Lok Schleife

Die Rollen waren vor der Partie gegen den Tabellenletzten klar verteilt. Der HC war der Favorit und die Gäste der klare Außenseiter. Allerdings musste mit voller Konzentration in die Partie gegangen werden, denn es wurde ein ähnlich unbequemer Gegner wie Rietschen erwartet. Und in Rietschen verlor man das erste Saisonspiel.

Weiterlesen …

7. Spieltag - VfL Waldheim vs. HC Elbflorenz 2006 II 29:29

Punktgewinn in Waldheim

Platz drei gegen Platz vier hieß die Spielkonstellation für das Juniorteam des HC Elbflorenz. Mit einem Sieg hatte man die Möglichkeit die Plätze mit den Mannen aus Waldheim zu tauschen.
Allerdings musste von Beginn an einem Rückstand hinter gelaufen werden. Der VFL aus Waldheim setzte sich früh mit 3 Toren ab. Vor allem im ersten Drittel der ersten Halbzeit konnte man den Besten Torschützen des Gegners Rico Fritzsche nicht in den Griff bekommen. Er markierte vier der ersten sechs Treffer. Zwar konnte der HC immer den Anschluss halten, doch zum Ausgleich reichte es in der ersten Halbzeit nicht. Mit einem 13:16 Rückstand ging es dann in die Pause.

Weiterlesen …

6. spieltag - HC Elbflorenz 2006 II vs. ESV Dresden 34:22

Nächster Derbysieg für das Juniorteam des HC Elbflorenz

Nach dem Sachsenderby der ersten Männermannschaft des HC´s, trat das Juniorteam direkt im Anschluss zum Stadtderby gegen den ESV Dresden an. Den Elbflorenzern kam aufgrund der Tabellenpositionen die Favoritenrolle zu.

Weiterlesen …

4.Spieltag - HC Elbflorenz 2006 II. vs. HSV Dresden II. 19:18

Derbysieg im Spiel der Torhüter

Am Sonntagabend spielte die zweite Vertretung des HC Elbflorenz ihr erstes Stadtderby der Saison gegen den HSV Dresden 2 aus. Ziel war es, mit einem Sieg sich weiter oben in der Tabelle festzusetzen. Zum ersten Mal wurde dabei die Energieverbund Arena gegen die Margon-Arena als Heimspielstätte eingetauscht.

Weiterlesen …

3. Spieltag - TbSV Neugersdorf vs. HC Elbflorenz 2006 JT 30:37

Erster Auswärtserfolg der Saison

Das Juniorteam des HC Elbflorenz konnte im zweiten Anlauf nun den ersten Sieg vor fremder Kulisse verbuchen. Man setzte sich in einer eher mäßig geführten Partie trotz dezimiertem Kader und dem 15:16 Pausenrückstand  letztendlich doch gegen den TBSV Neugersdorf durch. Beiden Teams fehlte in der ersten Halbzeit die nötige Konzentration um einen Vorsprung herauszuspielen. Vor allem im Abschluss unterliefen den Elbstädtern von Beginn an zu viele Fehler und so war der knappe Rückstand gerechtfertigt. In der zweiten Hälfte konnte man sich dann jedoch auf alte Stärken besinnen und im Angriff zunehmend Akzente setzen.

Weiterlesen …

2. Spieltag - HC Elbflorenz Juniorteam vs. SG Hartha 40:28

Erstes Heimspiel und erster Sieg

Zum ersten Heimspiel der Saison hatten die Mannen von Trainer Schöne den Aufsteiger aus Hartha zu Gast und vom letzten Wochenende gab es noch Einiges gut zu machen. Die SG Kurort Hartha hatte am ersten Spieltag dagegen den Radeberger SV mit 29:28 geschlagen.
Das Juniorteam konnte sich in den ersten Spielminuten  auf 5:2 absetzen. Doch die Spieler aus Hartha konnten sich wieder herankämpfen. Die Abwehr war in dieser Phase nicht sattelfest. Aber es wurde den Dresdnern nicht einfach gemacht, denn  in den ersten Zwölf Minuten wurden fünf Siebenmeter gegen den HC Elbflorenz ausgesprochen. Doch ab Mitte der ersten Halbzeit konnte man das Spiel immer mehr an sich reißen. Im Angriff wurde souverän gespielt und damit die sehr passive Abwehr von Hartha ausgenutzt. Auch ein sich immer mehr streigender Roman Judisch im Tor konnte dem Gegner das ein oder andere Mal den Zahn ziehen. So ging es mit einer sehr respektablen 18:10 Führung in die Pause.

Weiterlesen …

1. Spieltag SSV Stahl Rietschen vs. HC Elbflorenz 2006 II 36:34

Ernüchterung zum Auftakt

Am Samstag trat das Juniorteam eine der  längsten Auswärtsfahrten der diesjährigen Saison an. Gegen den SSV Stahl Rietschen wollte man an die überwiegend guten Ergebnisse in der Vorbereitung anknüpfen und im ersten Spiel die Weichen für eine erfolgreiche Saison stellen. Gleich zu Beginn ging man auch mit 1:0 in Führung. Doch dies sollte die einzige Führung für die Dresdner bleiben. Denn schnell zeigten sich die Probleme an diesem Spieltag.

Weiterlesen …

Juniorteam des HC Elbflorenz im Trainingslager in Glinde

Am vergangenen Wochenende absolvierte die 2. Mannschaft des HC Elbflorenz gemeinsam mit der A-Jugend das Trainingslager in Glinde. Damit wurde für die Jungs von Trainer Michael Schöne eine lange Zeit ohne freies Wochenende eingeleitet.

Weiterlesen …