Unsere Tiger

1. Männermannschaft | HC Elbflorenz 2006

4. Reihe v. l.: Dennis Knudsen [87], Mario Scholz [13], Florian Gaida [3], Alexander Matschos [32], Tom Richter [7],
3. Reihe v. l.: Rasmus Hansen [14], Martin Petersen [19], Matthias Rudow [6], Vladan Kovanovic [45],
Denny Mertig [18], Daniel Schmidt [PT], Florenz
2. Reihe v. l.: Peter Pysall [Trainer], Susann Schmidt [Dr.], Martin Kaiser [23], Jörg Reimann [17], Tom Hartmann [4],
Lars Lumpe [21], Dominique Burmeister [PT], Wolfram Wegehaupt [Co-Trainer]
1. Reihe v. l.: Phillip Grießbach [22], Marcel Balster [16], Roman Judisch [12], Timo Meinl [42], Tim-Philip Jurgeleit [5]

Tabelle Saison 2013/14 3. Liga Ost

Nr Mannschaft Spiele + U - Tore D Punkte
1 GSV Eintracht Baunatal 30/30 24 1 5 876:749 127 49:11
2 SC Magdeburg II 30/30 22 0 8 884:802 82 44:16
3 TV Kirchzell 30/30 21 1 8 864:784 80 43:17
4 SV Anhalt Bernburg 30/30 20 3 7 858:784 74 43:17
5 HC Elbflorenz 30/30 18 3 9 851:774 77 39:21
6 HSG Rodgau Nieder Roden 30/30 15 4 11 847:811 36 34:26
7 SG Wallau 30/30 15 3 12 816:810 6 33:27
8 MSG Gr.-Bieberau/Modau 30/30 14 4 12 803:776 27 32:28
9 HSV Bad Blankenburg 30/30 14 2 14 807:784 23 30:30
10 SG LVB Leipzig 30/30 12 4 14 834:799 35 28:32
11 TV Groß Umstadt 30/30 11 2 17 814:838 -24 24:36
12 ESV Lok Pirna 30/30 11 1 18 742:800 -58 23:37
13 Dessau-Rosslauer HV 30/30 9 4 17 767:787 -20 22:38
14 HC Aschersleben Alligators 30/30 7 3 20 746:791 -45 17:43
15 MTV Vorsfelde 30/30 7 1 22 687:844 -157 15:45
16 TG Münden 30/30 2 0 28 722:985 -263 4:56

Spielplan HC Elbflorenz 2006 - Saison 2013/14

 DatumZeitHeimGastErgebnis
1 31.08.2013 19:00 HC Elbflorenz 2006 MSG Groß Bieberau/Modau 31 : 32
2 07.09.2013 19:30 ESV Lok Pirna HC Elbflorenz 2006 24 : 24
3 14.09.2013 19:00 HC Elbflorenz 2006 Dessau-Roßlauer HV 29 : 21
4 22.09.2013 17:00 TV Kirchzell HC Elbflorenz 2006 35 : 26
5 28.09.2013 19:30 HC Elbflorenz 2006 GSV Eintracht Baunatal 27 : 31
6 05.10.2013 19:00 HC Elbflorenz 2006 SV Anhalt Bernburg 34 : 27
7 12.10.2013 19:30 HSG Rodgau Nieder Roden HC Elbflorenz 2006 30 : 29
8 19.10.2013 19:00 HC Elbflorenz 2006 SC Magdeburg II 25 : 23
9 26.10.2013 19:30 SG LVB Leipzig HC Elbflorenz 2006 23 : 24
10 10.11.2013 16:30 HSV Bad Blankenburg HC Elbflorenz 2006 21 : 28
11 16.11.2013 18:00 SG Wallau HC Elbflorenz 2006 26 : 23
12 23.11.2013 19:00 HC Elbflorenz 2006 TG Münden 30 : 25
13 01.12.2013 17:00 TV Groß-Umstadt HC Elbflorenz 2006 29 : 26
14 08.12.2013 17:00 MTV Vorsfelde HC Elbflorenz 2006 23 : 28
15 14.12.2013 19:00 HC Elbflorenz 2006 HC Aschersleben 34 : 29
16 21.12.2014 19:00 MSG Groß Bieberau/Modau HC Elbflorenz 2006 28 : 28
17 24.01.2014 18:30 Dessau-Roßlauer HV HC Elbflorenz 2006 23 : 25
18 01.02.2014 19:00 HC Elbflorenz 2006 TV Kirchzell 27 : 31
19 08.02.2014 20:00 GSV Eintracht Baunatal HC Elbflorenz 2006 28 : 28
20 15.02.2014 16:30 SV Anhalt Bernburg HC Elbflorenz 2006 27 : 31
21 22.02.2014 19:00 HC Elbflorenz 2006 HSG Rodgau Nieder-Roden 19 : 24
22 01.03.2014 19:00 HC Elbflorenz 2006 ESV Lok Pirna 31 : 23
23 08.03.2014 19:30 SC Magdeburg II HC Elbflorenz 2006 29 : 23
24 15.03.2014 19:00 HC Elbflorenz 2006 SG LVB Leipzig 31 : 28
25 22.03.2014 19:00 HC Elbflorenz 2006 HSV Bad Blankenburg 26 : 23
26 29.03.2014 19:00 HC Elbflorenz 2006 SG Wallau 27 : 26
27 05.04.2014 18:00 TG Münden HC Elbflorenz 2006 15 : 34
28 12.04.2014 15:30 HC Elbflorenz 2006 TV Groß Umstadt 39 : 28
29 03.05.2014 19:30 HC Elbflorenz 2006 MTV Vorsfelde 35 : 16
30 11.05.2014 17:00 HC Aschersleben HC Elbflorenz 2006 26 : 29

30. Spieltag: HC Aschersleben vers. HC Elbflorenz 26:29 (11:18)

HC Elbflorenz schließt erfolgreiche Saison mit Sieg ab

HC Elbflorenz 2006 | Martin KaiserDer Vorhang ist gefallen und die zweite Drittligasaison für den HCE ist Geschichte. Die Sachsen schlossen die Saison so ab wie sie insgesamt war, nämlich erfolgreich. Besonders hervorzuheben ist dabei die tolle Unterstützung der mehr als 40 mitgereisten Fans, die das Spiel über weite Strecken zu einem Heimspiel machten.

Weiterlesen …

30. Spieltag: HC Aschersleben - HC Elbflorenz (Vorschau)

Zum letzten Saisonspiel nach Aschersleben

Gegner des HC Elbflorenz 2006 im letzten Heimspiel des Jahres 2013Mit einem jetzt schon sicheren Platz 5 im Gepäck fahren die Dresdner zum letzten Spiel der Saison nach Aschersleben. Beim dort ansässigen HC ist allerdings nur eines sicher, wollen die Ascherslebener in der 3. Liga bleiben, müssen sie die Relegation gegen den Drittletzten der 3. Liga Nord gewinnen.

Weiterlesen …

29. Spieltag: HC Elbflorenz vs. MTV Vorsfelde 35:16 (20:06)

Emotional und spektakulär zu Platz 5

Martin Kaiser | HC Elbflorenz 20068 Spieler wurden vor dem letzten Heimspiel der Saison mit viel Beifall und Emotionen verabschiedet und nach dem Spiel zusammen mit ihren Mitspielern mit noch mehr Emotionen gefeiert. Das Spiel begann etwas holprig von Dresdner Seite, war aber dann nach gut 15 Minuten entschieden. Die Gäste aus Vorsfelde fanden in der 1. HZ kein probates Mittel gegen die Dresdner Abwehr sowie HC-Keeper Timo Meinl und erzielten so lediglich 6 Tore. Alleine Blockmonster Rasmus Hansen hatte bis zur Pause schon 5 blitzsaubere Blocks auf seinem Zettel stehen. Der HC kam nach den ersten 5 Spielminuten zunehmend ins rollen.

Weiterlesen …

2-für-1-Tickets fürs letzte Heimspiel sichern!

2-für-1-Tickets fürs letzte Heimspiel sichern!
2-für-1-Tickets fürs letzte Heimspiel sichern!

29. Spieltag: HC Elbflorenz vs. MTV Vorsfelde (Vorschau)

HC will Platz 5, Vorsfelde die Relegation

Gegner des HC Elbflorenz 2006 im Auswärtsspiel am 8.12.2013Der MTV Vorsfelde ist derzeit zwei Spieltage vor Saisonende als Vorletzter nicht nur tabellarisch in einer schwierigen Situation. Fakt ist, die Niedersachsen können noch den Relegationsplatz erreichen. Das bedeutet sie würden, sehr vereinfacht beschrieben, mit den Drittletzten der 3. Liga West, Nord und Süd den Verbleib in der 3. Liga ausspielen.

Weiterlesen …

28. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TV Groß Umstadt 39:28 (21:12)

HC erneut dominant – Groß Umstadt chancenlos

Konzentriert wollte der TV Groß Umstadt in das Spiel gegen die Dresdner gehen. Am Ende mussten sich die Hessen nur darauf konzentrieren nicht ein absolutes Debakel zu erleben. Der Trainer des TV hatte auf die Pressekonferenz nach dem Spiel gleich gar keine Lust. Sein Co-Trainer sprach nach der Partie seiner Mannschaft alles ab, was für erfolgreichen Handball nötigt ist.

Weiterlesen …

28. Spieltag: HC Elbflorenz vs. TV Groß Umstadt (Vorschau)

TV Groß Umstadt zu Gast in Dresden

Der HC Elbflorenz zu Gast beim TV Groß-UmstadtGegenüber den anderen Teams welche aus der 3. Liga Süd 2012/2013 in die aktuelle 3. Liga Ost versetzt wurden, fällt der nächste Gegner TV Groß Umstadt in der Tabelle etwas ab. Mannschaften wie Kirchzell, Nieder-Roden usw. konnten über die Saison gesehen mehr Akzente setzen als das Team aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Weiterlesen …

27. Spieltag: TG 1860 Münden vs. HC Elbflorenz 15:34 (5:17)

HC Elbflorenz überrennt Tabellenschlusslicht TG Münden

HC Elbflorenz 2006 feiert den Sieg in Hann. MündenWas soll man schreiben über so ein Spiel? Vielleicht, dass der Respekt an beide Mannschaften geht! An die eine, weil sie unter unheimlich schweren Bedingungen diese Liga trotzdem noch mit Anstand zu Ende spielt und an die andere, weil sie von der ersten bis zur letzten Minute keine Zweifel am Ausgang des Spieles ließ ...

Weiterlesen …

27. Spieltag: TG 1860 Münden vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC reist zum feststehenden Absteiger TG Münden

Gegner des HC Elbflorenz 2006 am 12. SpieltagDie Bilanz des kommenden Gegners TG Münden ist eindeutig. Zwei Siege aus 26 Spielen brachte den Niedersachsen bisher 4:48 Punkte. Damit steht die TG als Absteiger fest und ist derzeit Drittliga übergreifend das Team mit den wenigsten Punkten.

Weiterlesen …

26. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SG Wallau 27:26 (17:15)

Tjark Desler ist bester Werfer im Spiel HC Elbflorenz 2006 gegen Sg Wallau.Spannung, Leidenschaft und Herzblut – Dresden schlägt Wallau

Wenn man den Ausfall von 5 Spielern über 50 Minuten kompensiert und eine nicht ganz einfache Trainingswoche hinter sich hat, dann gibt es am Ende nur einen Gewinner, nämlich die gesamte Mannschaft. Was bedeutet, dass die Dresdner eine super Mannschaftsleistung am Ende von 60 spannenden Minuten in 2 Punkte ummünzten.

Weiterlesen …

26. Spieltag: HC Elbflorenz vs. SG Wallau (Vorschau)

Kampf um Platz 5 - SG Wallau kommt nach Dresden

Gegner des HC Elbflorenz 2006 am 11. Spieltag

In der Heimspieltrilogie kommt mit der SG Wallau im letzten der drei Heimspiele der stärkste Gegner nach Dresden. In der Hinrunde noch auf Platz 2, ist die Mannschaft aus Hessen mittlerweile auf Platz 5 abgerutscht. Zuletzt gab es gegen den Tabellenersten Baunatal in eigener Halle eine deftige Niederlage.

Weiterlesen …

25. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSV Bad Blankenburg 26:23 (13:14)

HC Elbflorenz gewinnt intensives und stimmungsvolles Spiel

HC Elbflorenz 2006 | Denny MertigEs war kein Spiel was intensiv von Qualität geprägt war. Ebenso wurden auch nicht intensiv Tore geworfen. Es war allerdings ein nervlich intensives Spiel, da immer eng im Spielverlauf. Zudem arbeiten beide Abwehrreihen in Kombination mit den Torhütern intensiv daran Tore des Gegners zu verhindern und die Fans auf beiden Seiten arbeiten intensiv an der Stimmung.

Weiterlesen …

25. Spieltag: HC Elbflorenz vs. HSV Bad Blankenburg (Vorschau)

Ein Spiel mit Liga übergreifender Vorgeschichte

Gegner des HC Elbflorenz 2006 am 10.11.2013Der nächste Gegner der Dresdner ist mit dem HSV Bad Blankenburg nicht nur einfach ein Aufsteiger, sondern ein ambitionierter Aufsteiger. Einen einstelligen Tabellenplatz streben die Thüringer an. Mit dem Abstieg haben die heimstarken Thüringer zumindest schon einmal nichts zu tun.

Weiterlesen …

24. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SG LVB Leipzig 31:28 (16:17)

Die sächsische Drittligaderbykrone geht nach Dresden

HC Elbflorenz 2006 - Alexander MatschosOb so etwas dem besten Torschützen der Leipziger Sascha Meiner in seiner Handballlaufbahn schon einmal passiert ist? „So etwas“ bedeutet, dass der Dresdner Keeper Timo Meinl in der Schlussphase des Spieles eben diesem Sascha Meiner in vier Angriffen hintereinander zwei Konter, einen Siebenmeter und einen Wurf von Außen abkaufte.

Weiterlesen …

24. Spieltag: HC Elbflorenz vs. SG LVB Leipzig (Vorschau)

Sachsenderby mit Dresdner Personalsorgen

Der kommende Gegner SG LVB Leipzig ist sozusagen die dritte Handballkraft in der Messestadt. Für den HC ist das Spiel gegen die Messestädter das letzte von insgesamt vier Sachsenderbys. Für die Dresdner waren die Messestädter eine Art Geheimfavorit für dieser Spielzeit und es sieht so aus als würde der LVB nun zum Saisonendspurt ansetzen, denn in den letzten 4 Spielen blieb das Team von Trainer Löther ungeschlagen.

Weiterlesen …

23. Spieltag: SC Magdeburg Youngsters vers. HC Elbflorenz 29:23 (14:7)

10 schwache Minuten entscheiden das Spiel

Der HC Elbflorenz 2006 zu Gast in der Hermann-Gieseler-Halle in Magdeburg beim SCM YoungstersEs brauchte knapp 10 Minuten in der 1. HZ um diesem Spiel die entscheidende Wendung zu geben. 10 Minuten in denen sich die Dresdner für die 2. HZ eine Bürde auferlegten, welche sie trotz intensiver Bemühungen im 2. Spielabschnitt nicht mehr Wett machen konnten.

Weiterlesen …

23. Spieltag: SC Magdeburg Youngsters vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC reist zur Mannschaft der Stunde

SCM YoungstersDer nächste Gegner der Dresdner ist die Mannschaft der Stunde in der 3. Liga Ost. Sieben Spiele und sieben Siege, jenes ist die Bilanz der Youngsters aus Magdeburg. Zu eben diesen Youngsters reist der HC am Samstag, um in der legendären Hermann Gieseler Halle um Punkte zu kämpfen. 

Weiterlesen …

22. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSV Lok Pirna Dresden 31:23 (16:11)

HC mit doppeltem Derbysieg – HSV Lok ohne Chance

Was ist besser als ein Derbysieg? Die Antwort ist einfach: Zwei Derbysiege! Der HC besiegte ja immerhin den HSV Lok Pirna Dresden. Da ist der Name im Blick auf die Derbyniederlage gleich doppelt Programm. Die Ränge waren wie kaum anders zu erwarten voll und die Stimmung prächtig. Beide Fanlager sorgten für gute Stimmung.

Die Tiger des HC Elbflorenz 2006 mit den Minitigern

Weiterlesen …

22. Spieltag: HC Elbflorenz vs. HSV Lok Pirna Dresden (Vorschau)

DERBYZEIT! - HSV Lok Pirna Dresden zu Gast beim HC

Logo des HSV (ESV) Lok Pirna (Dresden)

Brenzlig, zunehmender Druck und noch 9 Endspiele vor der Brust, so könnte man in Kurzform die Situation des nächsten Gegners der Dresdner beschreiben. Der Gegner mit solch einer kniffligen Ausgangsposition für den Rest der Saison kommt zum Derby.

Weiterlesen …

21. Spieltag: HC Elbflorenz - HSG Rodgau Nieder-Roden 19:24 (7:13)

HCE mit schlechtem Heimauftritt – Nieder-Roden siegt

HC Elbflorenz 2006Es war ein Spiel der Extreme, welches die Dresdner am Ende völlig verdient verloren. Auf der einen Seite ein HCE-Keeper Timo Meinl der 45 Prozent der gegnerischen Würfe entschärfte und auf der anderen Seite seine Vorderleute die eine Angriffsquote auf das Parkett brachten, die getrost als unterirdisch bezeichnet werden darf.

Weiterlesen …

21. Spieltag: HC Elbflorenz vs. HSG Rodgau Nieder-Roden (Vorschau)

Die HSG Rodgau Nieder-Roden zu Gast in Dresden

HSG Rodgau Nieder-Roden LogoNach dem Sieg in Bernburg haben die Dresdner nun mit der HSG Rodgau Nieder-Roden den nächsten schweren Gegner zu bewältigen. Derzeit stehen die Hessen mit 26:16 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Dabei kommt die HSG mit dem bisher besten Torschützen der Liga nach Sachsen.

Weiterlesen …

20. SV Anhalt Bernburg vers. HC Elbflorenz 27:31 (13:19)

HC bremst Bernburger Siegesserie aus

HC Elbflorenz 2006 zu Gast beim SV Anhalt BernburgDer Rahmen für ein schönes Bild muss einfach passen, dachten sich am Wochenende die Dresdner. 14 Siege in Folge ergeben für die Bernburger ein schönes Bild, betrachtbar am Tabellenstand. Den Rahmen dafür lieferten aber die Sachsen, denn eingerahmt wurde diese Siegesserie des SV von zwei Niederlagen gegen die Dresdner. Das macht die Serie der Bernburger genauso beeindruckend wie ihr Ende.

Weiterlesen …

20. Spieltag SV Anhalt Bernburg vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC reist zum nächsten Spitzenteam - Zu Gast in Bernburg

SVA Anhalt Bernburg vs. HC Elbflorenz 2006Wenn der HC an diesem Samstag nach Bernburg reist, trifft er auf die zurzeit beste Mannschaft der Liga. Zwar steht der SV Anhalt Bernburg auf dem 2. Tabellenplatz. Im Gegenteil zu Tabellenführer Baunatal haben die Männer Sachsen-Anhalt aber alle ihrer letzten 14 Spiele gewonnen.

Weiterlesen …

Neuzugang: TJARK DESLER

Der HC Elbflorenz ist auf den Norden gekommen

Morgen am Dienstag den 11. Februar bestreitet er sein erstes Training beim HC Elbflorenz. Grund genug ihn ein wenig vorzustellen!

Der HCE ist auf den Norden gekommen. Könnte man denken, wenn man sich die bisher bekannten Neuzugänge betrachtet. Dabei ist die Erklärung ganz einfach.

Weiterlesen …

19. Spieltag: GSC Eintracht Baunatal vers. HC Elbflorenz 28:28 (13:13)

Überraschungscoup beim Tabellenführer – Remis in Baunatal

HC Elbflorenz 2006 Jubel nach dem PunktgewinnAuf Grund der Vorrausetzungen: Niederlage in eigener Halle gegen Kirchzell in der Vorwoche, Spiel gegen den Tabellenführer und der Ausfall von handballerischen Fachkräften, hatte wohl eher wenige mit einem positiven Ergebnis in Baunatal für die Dresdner gerechnet.

Weiterlesen …

19. Spieltag: GSV Eintracht Baunatal vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Angeschlagene Dresdner reisen zum Tabellenführer nach Baunatal

Logo des GSV Eintracht BaunatalDie Aussichten an diesem Wochenende zu punkten sind schwierig für den HC, den die Reise geht zum Tabellenführer GSV Eintracht Baunatal. Die Hessen haben sicher den ausgeglichensten Kader in der Liga. Die Qualität des Tabellenführers stimmt eben auch in der Breite.

Weiterlesen …

18. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TV Kirchzell 27:31 (14:11)

HC noch kein Team für die erweiterte Spitze – Niederlage gegen Kirchzell

El Capitano Mario Magic Scholz | HC Elbflorenz 2006Die Niederlage gegen den TV Kirchzell ist nicht bitter, aber für den einen oder anderen der den HC perspektivisch schon in den Top 5 sah sicherlich ernüchternd. Sie ist auch nicht bitter, weil man ganz nüchtern feststellen muss, dass der TV Kirchzell im 2. Spielabschnitt das bei weitem bessere Team war. Mit der Heimniederlage starten die Dresdner so mit einer Niederlage in den schweren Februar und verbauen sich eine bessere Ausgangsposition für die nächsten beiden schweren Spiele beim Tabellenersten und Tabellenzweiten.

Weiterlesen …

18. Spieltag: HC Elbflorenz vs. TV Kirchzell (Vorschau)

Tabellendritter zu Gast in Dresden – TV Kirchzell kommt

TV Kirchzell LogoMit dem TV Kirchzell stellt sich ein Spitzenteam in der sächsischen Landeshauptstadt vor. Für die Dresdner ist der Auftakt in die „Top 3 Wochen“, denn der HC spielt hintereinander gegen die derzeitigen Mannschaften auf den Medaillenrängen. Insgesamt begrüßen die Dresdner wohl den bisher stärksten Gegner der sich neben dem Tabellenführer aus Baunatal in der Landeshauptstadt vorgestellt hat.

Weiterlesen …

17. Spieltag: Dessau-Roßlauer HV vers. HC Elbflorenz 23:25 (6:14)

Demontage mit denkbar knappem Vorsprung – Sieg in Dessau

HC Elbflorenz 2006 Sieg im Auswärtsspiel gegen den Dessau-Roßlauer HVDer Dessauer Trainer Sven Liesegang hatte das Spiel gegen den HC vor der Partie als „Big Point“ Spiel ausgeschrieben. Am Ende der Partie dürften einzig seine Sorgen „big“ gewesen sein denn die „Points“ machten die Dresdner. Die Art und Weise war für die Dresdner jedoch auch etwas überraschend.

Weiterlesen …

17. Spieltag: Dessau-Roßlauer HV vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC startet das Handballjahr 2014 in Dessau

Logo Dessau-Rosslauer-HVErgebniskrise und Finanzkrise sind die Worte welche die bisherige Saison des kommenden Gegners der Dresdner kurz beschreiben. Zu ungewöhnlicher Zeit, nämlich schon am Freitag, treffen die Dresdner auf den Dessau-Roßlauer HV. Die Dessauer stecken zur Zeit in einer schwierigen Situation, welche sie in Teilen wohl gelöst haben könnten.

Weiterlesen …

16. Spieltag: MSG Groß-Bieberau/M. vers. HC Elbflorenz 28:28 (14:11)

Handballjahr 2013 endet mit Unentschieden

Erste Spiel der Rückrunde und letzes Spiel des Jahres für den HC Elbflorenz 2006Das der letzte Gegner des HC im Jahre 2013 die jüngste Mannschaft der Liga ist, kann man daran festmachen, dass der Zweitliga erfahrene Halbrechte der Groß-Bieberauer Steve Baumgärtl beim Trainingsfussball Jung gegen Alt wahrscheinlich keine Mitspieler hätte. Dabei ist er mit allem Respekt selbst auch nicht gerade ein Handball-Methusalem.

Weiterlesen …

16. Spieltag: MSG Groß-Bieberau/Modau vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Rückrundenauftakt und Jahresabschluss

Erster Gegner der Rückrunde und letzter Gegner im Jahr 2013: MSG Groß-Bieberau/Modau vs. HC Elbflorenz 2006Der Rückenrundenauftakt hält für die Dresdner vier Auswärtsspiele und ein Heimspiel bereit. Dabei reisen die Dresdner zum Jahresabschluss 500 km nach Groß-Bieberau im Regierungsbezirk Darmstadt. Die dort ansässige MSG Groß-Bieberau Modau liegt derzeit hinter den Dresdnern auf Platz 8 der Tabelle.

Weiterlesen …

15. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HC Aschersleben 34:29 (17:14)

HC macht nächsten Heimsieg perfekt

HC Elbflorenz 2006Siege in eigener Halle müssen bei den Dresdnern der Anspruch sein. Diesem Anspruch wurde das Team von Peter Pysall in dieser Saison nicht immer gerecht, jedoch sind die HCler nach dem letzten Heimspiel im Jahre 2013 auf einem guten Weg. Und das kam so:

Weiterlesen …

15. Spieltag: HC Elbflorenz vs. HC Aschersleben "Alligators" (Vorschau)

HC gegen HC - Aschersleben zu Gast

Gegner des HC Elbflorenz 2006 im letzten Heimspiel des Jahres 2013Mit dem Spiel HC Elbflorenz gegen den HC Aschersleben endet für beide Mannschaften die Hinrunde. Außerdem ist das letzte Heimspiel 2013 für den HC Elbflorenz. Der Gegner aus Aschersleben steht derzeit mit 9:19 Punkten auf einem Abstiegsplatz.

Weiterlesen …

14. Spieltag: MTV Vorsfelde vers. HC Elbflorenz 23:28 (12:15)

Dresden wird Favoritenrolle gerecht

Der HC Elbflorenz 2006 gastiert beim MTV VorsfeldeWieder musste der HC am Wochenende Auswärts ran und wieder an einem Sonntag. Die 3. Liga Ost ist eben einfach die „Sonntagsliga“ unter den 3. Ligen. Viele Teams in der 3. Liga Ost scheinen diesen Tag in ihr Handballherz geschlossen zu haben.

Weiterlesen …

14. Spieltag: MTV Vorsfelde vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Reisen, reisen, nochmals reisen – HC fährt nach Vorsfelde

Gegner des HC Elbflorenz 2006 im Auswärtsspiel am 8.12.2013Erneut tritt der HC am Wochenende Auswärts an. Gegner ist der Aufsteiger aus Vorsfelde (Wolfsburg). Die Niedersachsen stehen derzeit mit 2:24 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Der bisher einzige Sieg resultiert aus einem Heimsieg gegen den Vorletzten aus Münden. 

Weiterlesen …

13. Spieltag: TV Groß-Umstadt vers. HC Elbflorenz 29:26 (15:16)

2 Rote Karten bringen HC aus dem Tritt

Die Tiger des HC Elbflorenz 2006 schwören sich auf das Spiel gegen den TV Groß-Umstadt einEs war wahrscheinlich eine der besten ersten Halbzeiten, welche die Dresdner bisher Auswärts auf das Parkett gelegt haben. Das es zur Halbzeit nur 16:15 aus Sicht der Dresdner stand war der einzige Schönheitsfehler. Die Dresdner begannen mit einem Tor durch Dennis Knudsen. Eben dieser Knudsen erzielte auch per Siebenmeter das 2:0.

Weiterlesen …

13. Spieltag: TV Groß-Umstadt vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC Elbflorenz schon wieder auf Reisen

Der HC Elbflorenz zu Gast beim TV Groß-UmstadtNach einer kurzen Stippvisite in eigener Halle, müssen die Dresdner nun schon wieder zweimal auswärts antreten. Das wären dann die Auswärtsspiele vier und fünf innerhalb der letzten sechs Partien. Der kommende Gegner TV Groß Umstadt steht schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison mächtig unter Druck.

Weiterlesen …

12. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TG 1860 Münden 30:25 (16:12)

2 Punkte! – HC besiegt Tabellenletzten

Lars Lumpe | HC Elbflorenz 2006Die Überschrift verbreitet ebenso viel Esprit wie die Dresdner über weite Strecken bei ihrer Heimaufgabe gegen den nun immer noch Tabellenletzten aus Münden. Nennen wir es mal Arbeitssieg mit zeitweise positiven Einsprengseln. Auf den Rängen ging es dagegen durchgehend positiv zu, denn die Unterstützung der Fans war wieder vorbildlich. DANKE!

Weiterlesen …

12. Spieltag: HC Elbflorenz vers. TG Münden (Vorschau)

Tabellenletzter TG 1860 Münden zu Gast in Dresden

Gegner des HC Elbflorenz 2006 am 12. Spieltag

Der Nächste Gegner des HC ist die TG 1860 Münden. Vor dieser Saison entschied sich die TG quasi in letzter Sekunde doch noch für die 3. Liga zu melden, da sie mit großen finanziellen Problemen zu kämpfen hatte. Zurzeit sind die Niedersachsen die bisher einzige Mannschaft in der 3. Liga Ost ohne Punktgewinn.

Weiterlesen …

11. Spieltag: SG Wallau vers. HC Elbflorenz 26:23 (17:12)

Im Angriff hakt es – Punkte bleiben in Wallau

Timo Meinl vom HC Elbflorenz 2006 glänzt im Spiel gegen die SG WallauAm Ende blieben die Punkte verdient in Hessen, denn die Dresdner schlugen in der 2. HZ sämtliche Einladungen der seit mehr als 2 Jahren daheim ungeschlagen Hessen aus, die Punkte mit nach Dresden zu nehmen. Außerdem hatten die Hessen zumindest eine HZ konstant gespielt.

Weiterlesen …

11. Spieltag: SG Wallau vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC geht erneut auf Reisen – SG Wallau nächster Gegner

Gegner des HC Elbflorenz 2006 am 11. SpieltagDie Geschichte der SG Wallau (früher Wallau-Massenheim), dem nächsten Gegner der Dresdner, nachzuvollziehen, dazu bräuchte man wahrscheinlich 3 oder 4 Bücher. Zwischen Deutscher Meister und Oberliga hatte dieser Verein in der Vergangenheit alles zu bieten.

Weiterlesen …

10. Spieltag: HSV Bad Blankenburg vers. HC Elbflorenz 21:28 (14:15)

Auswärtsbeutezug hält an – HC siegt in Thüringen

Als sich ein paar Minuten nach dem Spiel auf der Dresdner Bank ein kleine Jubeltraube bildete, fand sich darunter Aufbauspieler Martin Petersen wieder. Er hatte keine einzige Minute gespielt, da er sich leider am Donnerstag vor dem Spiel im Training verletzt hatte. Die Mannschaftskollegen hatten ihn jedoch beim Jubeln nicht vergessen und „klopften etwas von der Siegeseuphorie in ihn hinein“. Auch dies ist Mannschaftssport und alle hoffen es hilft bei der Heilung.

HC Elbflorenz 2006 | AbwehrHC Elbflorenz 2006 | FanblockHC Elbflorenz 2006 | Tiger Team

Weiterlesen …

10. Spieltag: HSV Bad Blankenburg vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Ein Spiel mit Vorgeschichte – Dresden reist nach Bad Blankenburg

Gegner des HC Elbflorenz 2006 am 10.11.2013Wenn die Dresdner am Sonntag nach Thüringen reisen, ist dies ein Spiel mit Vorgeschichte. Der Aufsteiger HSV Bad Blankenburg und der HC kennen sich ganz gut, denn sie lieferten sich in der Saison 2011/2012 in der Mitteldeutschen Oberliga ein heißes um den Aufstieg.

Weiterlesen …

9. Spieltag: SG LVB Leipzig vers. HC Elbflorenz 23:24 (10:14)

Dresden heilt sich vom "Leipzig-Komplex" – Sieg im Sachsenderby

Geschlossene Mannschaftsleistung der HC Elbflorenz 2006 Tiger beim Sachsenderby beim SG LVBEgal wie die Leipziger Teams hießen gegen die der HC Elbflorenz in den letzten Jahren antrat, es gab vor allem eines: Niederlagen. Vielleicht ist es für einige zu viel von einem Leipzig-Komplex zu reden, jedoch mit einer erneuten Niederlage hätten sich die Dresdner wohl einen Schritt mehr auf so einen Komplex zubewegt. 

Weiterlesen …

9. Spieltag: SG LVB Leipzig vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC reist zum Sachsenderby nach Leipzig

Auf die Dresdner warten die wohl bisher schwersten Wochen der Saison, denn die Sachsen müssen dreimal in Folge in fremden Hallen antreten und das bei starker Konkurrenz. Das erste Spiel dieser Auswärtsserie ist zudem noch ein Sachsenderby und zwar das bei der SG LVB Leipzig.

Weiterlesen …

8. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SC Magdeburg Youngsters 25:23 (14:12)

Tabellenführer und Statistik können Dresdner nicht aufhalten

 

Wir nehmen das Statistikblatt, was Bezug zu unserem Handball hat.

Wir schauen drauf und stellen fest, dass sich so nicht gewinnen lässt.

Doch am Ende finden wir heraus, 25:23 ging es aus.

Zu unseren Gunsten wohl gemerkt, denn Statistik ist ein Zauberwerk.

 

HC Elbflorenz 2006 | Vladan Kovanovic (45)HC Elbflorenz 2006 | Lars Lumpe (21)HC Elbflorenz 2006 | Tim-Philip Jurgeleit (5)

Weiterlesen …

8. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SC Magdeburg Youngsters (Vorschau)

Ungeschlagener Tabellenführer zu Gast in Dresden

SC Magdeburg II (YoungsterS) zu Gast beim HC Elbflorenz 2006Mit den Youngsters des SC Magdeburg kommt der bisher verlustpunktfreie Tabellenführer nach Dresden. Mit 12:0 Punkten stehen die Magdeburger auf Platz 1 der 3. Liga Ost. Die Mannschaft wurde zu dem Zweck gegründet, die intensive Jugendarbeit des SC Magdeburg zu fördern und A-Jugend Spielern bzw. jungen Talenten eine Brücke zwischen 1. Liga und ersten Schritten im Männerbereich zu bauen.

Weiterlesen …

7. Spieltag: HSG Rodgau Nieder-Roden vers. HC Elbflorenz 30:29 (16:17)

Denkbar knappe Niederlage in Hessen – Dresden verliert in Nieder-Roden 

Beim HSG Torhüter Marco Rhein klang es bei einer Unterhaltung nach dem Spiel fast wie eine Entschuldigung: „Wir haben einfach zur Zeit einen Lauf!“ Aus Dresdner Sicht ein Lauf der sich durch die hauchdünne Niederlage in Hessen für die Gastgeber weiter fortsetzte. So begaben sich die Dresdner ohne Punkte auf die lange Heimreise. Da nütze es auch nichts, dass der Gegner die Dresdner auf und neben der Pressekonferenz als bisher stärksten Gegner einschätzte.

Weiterlesen …

7. Spieltag: HSG Rodgau Nieder-Roden vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

HC erwartet hohe Auswärtshürde in Hessen

Gastgeber des 7. Spieltages HSG Rodgau Nieder-RodenDer nächste Gegner der Dresdner steht derzeit mit 9:1 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz und ist bisher ungeschlagen. Die Rede ist von der HSG Rodgau Nieder-Roden. Knapp 500 Kilometer nehmen die Dresdner auf sich, um am Samstag 19:30 Uhr bei den Hessen im Landkreis Offenbach anzutreten.

Weiterlesen …

6. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SV Anhalt Bernburg 34:27 (15:15)

Klarer Sieg! – Dresdner überzeugen in eigener Halle

Rasmus Hansen, Kreisläufer des HC Elbflorenz 2006Die Dresdner Spieler erhörten ihre Fans und gewannen aufgrund einer starken 2. HZ ganz „langweilig“ im Sinne von deutlich in eigener Halle. In der Nachbetrachtung konnten sich die Dresdner Anhänger schon früh in Halbzeit 2 „zurücklehnen“ und einige tolle Aktionen der Dresdner genießen.

Weiterlesen …

6. Spieltag: HC Elbflorenz vers. SV Anhalt Bernburg (Vorschau)

Ein Heimsieg soll her - Bernburg kommt nach Dresden

Wenn die Dresdner am Samstag auf den SV Anhalt Bernburg treffen, ist das ein Duell zweier Mannschaften die in den bisherigen Spieltagen sicher auf 1 oder 2 Punkte mehr gehofft hatten. Jedoch fehlt es bei beiden derzeit Mannschaften an Konstanz.

Weiterlesen …

5. Spieltag: HC Elbflorenz vers. GSV Eintracht Baunatal 27:31 (18:15)

Konstant bleibt die Inkonstanz – Tabellenführer gewinnt in Dresden

Torschützenkönig Vladan KovanovicAuch bei den Dresdner Fans macht sich sicher langsam folgende Sehnsucht breit: "Einfach mal ganz langweilig gewinnen!!!" 18:15 und 9:16, jenes sind die Halbzeitergebnisse für sich genommen aus Dresdner Sicht. 18 Feldtore in der 1. HZ und 7 in der 2. HZ zeigen die Unterschiede noch einmal deutlicher.

Weiterlesen …

5. Spieltag: HC Elbflorenz vers. GSV Eintracht Baunatal (Vorschau)

Ligafavorit Baunatal zu Gast in der sächsische Landeshauptstadt

HC Elbflorenz 2006 Gegner am 28.09.2013 um 19:30 Anwurf EnergieVerbund-Arena DresdenInklusive aller Vorbereitungsspiele geschah eine Sache bei den Dresdnern erst einmal. Genau, Trainer Peter Pysall konnte auf alle Spieler zurückgreifen und Dessau wurde in eigener Halle klar geschlagen. Im kommenden Heimspiel gegen den Topfavoriten aus Baunatal müssen die Dresdner bspw. erneut auf Außen Tim-Philip Jurgeleit verzichten.

Weiterlesen …

4. Spieltag: TV Kirchzell vers. HC Elbflorenz 35:26 (15:14)

Schlechte 2. Halbzeit kostet alle Chancen auf Zählbares

Auswärtsspiel des HC Elbflorenz 2006 gegen TV KirchzellWenn eine Mannschaft in der 2. Halbzeit 9 technische Fehler produziert, im Angriff ideenlos agiert und die andere Mannschaft sich im Gegenzug von Minute zu Minute steigert, dann ist das Ergebnis fast schon vorauszusehen. Da die Dresdner im 2. Spielabschnitt eher Handball mehr schlecht als recht arbeiteten 

Weiterlesen …

4. Spieltag: TV Kirchzell vers. HC Elbflorenz (Vorschau)

Zwischen Selbstvertrauen und Sorgenfalten - HC reist nach Kirchzell

TV Kirchzell LogoWenn der HC Elbflorenz am Wochenende auf den TV Kirchzell trifft, ist das ein sogenannter Erstkontakt. Beide Mannschaften haben noch nie gegeneinander gespielt. Die Die Bayern, die aufgrund ihrer geografischen Lage dem Hessischen Handballverband zugeordnet sind, wurden wie weitere Teams aus dieser Region in die Oststaffel eingegliedert.

Weiterlesen …

3. Spieltag: HC Elbflorenz vers. Dessau-Roßlauer HV 29:21 (14:11)

Vom „Zitterhändchen“ zu „Wie aus einem Guss“ in 7 Tagen

HC Elbflorenz 2006 siegt 3. Liga Handball Spiel gegen Dessau-Roßlauer HVEine Woche lag beim HC zwischen „Zitterhandhandball“ in der letzten Minute in Pirna und einer über mehr als 50 Minuten souveränen Leistung gegen den Gegner aus Dessau. So, ist der Knoten jetzt geplatzt? Es ist weiterhin zu früh das mit Sicherheit zu sagen, denn Saison ist noch jung.

Weiterlesen …

3. Spieltag: HC Elbflorenz vers. Dessau-Roßlauer HV (Vorschau)

Der Tabellenzweite kommt nach Dresden

Mit dem Dessau-Rosslauer HV kommt der derzeitige Tabellenzweite der Liga nach Dresden. Ziel der Dessauer für die Saison 2013/2014 ist ein einstelliger Tabellenplatz. Viele Handballkenner der 3. Liga Ost zählen die Mannschaft jedoch zum erweiterten Favoritenkreis. 

Weiterlesen …

2. Spieltag: HSV Lok Pirna Dresden vers. HC Elbflorenz 24:24 (12:12)

Remis im Derby – Dresden gibt in letzter Minute 2 Punkte aus der Hand

heißes Derby in Pirna, Unentschieden, HSV Lok Pirna Dresden vs. HC Elbflorenz 2006Was macht man mit diesem Punkt? Eine Frage die der Gegner kurz nach dem Spiel mit ausgelassenem Jubel beantwortete und die Dresdner mit betretenen Gesichtern. Auch eine Frage auf die wir später noch einmal zurückkommen.

Weiterlesen …

2. Spieltag: HSV Lok Pirna Dresden vers. HC Elbflorenz (Derby-Vorschau)

Doppeltes Derby! – Dresden reist nach Pirna

Dresden reist am Samstag nach Pirna und spielt doch irgendwie gegen Dresden. Schon am 2. Spieltag geht es gegen den HSV Lok Pirna Dresden. Der Name verrät dem Handballkenner der Region des Rätsels Lösung. Der Fünftligist HSV Dresden und der Drittligist aus Pirna gehen in Zukunft gemeinsam an den Start. 

Weiterlesen …

1. Spieltag: HC Elbflorenz - MSG Groß-Bieberau/Modau 31:32 (16:18)

Auftaktniederlage! - Gegner nutzt Dresdner Selbstfindungsprobleme

HC Elbflorenz vs. MSG Gr.-Bieberau/ModauUm in bester Sportstudionmanier das Fazit vorzuziehen: Die Gäste aus Hessen gewannen am Ende verdient wenn auch knapp. Sie erlaubten sich nur ganz wenige Fehler und blieben auch in engen Situationen ruhig. So spielt eine Mannschaft, welche man getrost zum engeren Favoritenkreis zählen kann.

Weiterlesen …

SAISONAUSBLICK - HC STARTET IN DIE 3. LIGA

HC repräsentiert den Dresdner Handballstandort in der 3. Liga

Die Dresdner präsentieren auch in der 2. Saison in der 3. Liga Ost überregional den Dresdner Handballstandort. In der letzten Saison gehörte man zu den Top Vereinen im sächsischen Männerhandball. Für den Verein HC Elbflorenz eine absolute Ehre und Ansporn zugleich. 

Weiterlesen …

HC Elbflorenz mit NEUZUGANG Nr. 1

HC gelingt mit erster Neuverpflichtung ein Coup

Keine Frage, die Torhüterposition ist im Handball eine der entscheidenden Faktoren wenn es darum geht erfolgreich zu sein. Die erste Neuverpflichtung des HC Elbflorenz für die Saison 2013/2014 ist Torhüter und war bisher in seinem Sportlerleben sehr erfolgreich. Den Verantwortlichen des HC ist gelungen mit ...

Weiterlesen …