[4. MM] 2. Spieltag: Sportfreunde 01 DD II vs. HC Elbflorenz 2006 IV 13:29

Zing - Streich Nr. 2 geglückt!

Die "Bierte" fegt die Sportfreunde mit 29:13 von der Platte.

(Dresden, 12.10.2013) Samstag 10:15 Uhr, zur besten Wochenend-Einkaufs-Zeit, trafen sich die Mitstreiter der 4. Männermannschaft des HC Elflorenz 2006 e.V., intern genannt die "Bierte", um sich mit den Sportfreunden 01 Dresden zu messen. Die Messen waren schnell sehr deutlich gelesen, denn man führte bereits nach 9 Minuten mit 6:0 Toren. Erst eine Auszeit der Gastgeber brachte das 1. Tor für diese. Schon zu diesem Zeitpunkt merkten die Männer der 4. MM, dass die Kirschen an diesem Tag recht flach hingen und eine ..... Ernte zu erwarten war. Angetrieben von einem starken Pitscher in der ersten Halbzeit und von einem nie stillstehenden Hart´l, stand es dann zum Pausen-Tee schon 12:7. In der Halbzeit-Aussprache, wurde kurz und bündig festgestellt, dass die Chancenverwertung steigen sollte. Gesagt - Getan! In der zweiten Hälfte des Spiels wurden die Sportis grußlos überrannt. Ein Spektakel á la "300" wurde den zahlreich mitgereisten Fans zu diesem frühen Samstag-Morgen geboten. 17 Buden in dieser  2. HZ sprechen da eine mehr als deutliche Sprache. Dem Gegner blieben lediglich 6 Tore, denn der für Pitscher ins Tor gekommene Rainer ließ mehr nicht zu und bot sehenswerte Paraden. Es war einfach eine Freude, für jeden Spieler, der ein Teil dieser "Bierten"-Mannschaft sein darf. Lange Rede, kurzer Sinn: So soll es sein, so kann es bleiben, so ha´m wir uns das gewünscht! Endstand 29:13 und mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Danke an alle mitgereisten Fans und Familien. Scheen war´s!

Fazit: Wir bleiben am Ball, um die starken Leistungen dieser ersten beiden Spiele der Saison weiterhin zu halten. Alle Spieler fügen sich, auch dank reger Trainingsaktivitäten, immer besser in die Mannschaft ein und neben dem Spaß am Spiel kann sich die Mannschaft auf jeden einzelnen verlassen.

Am samstäglichen Triumph beteiligt waren: Tor: Pitscher, Rainer Nick (4), Hart´l (11/3), Felix (1), Schuri (1/1), Alex, Micha (1), Wilze, Gunnar ;-) (4), Thomas (2), Falko (5)

Zurück