[4.MM] 9. Spieltag: HC Elbflorenz IV vs. Sportfreunde 01 Dresden II 19:16 (10:7)

Spielbericht der 4. des HC Elbflorenz vom 9. Februar 2014

Die Bierte des HC Elbflorenz 2006Was hat der „Dresdener Semperopernball“ und die „Bierte“ des HC Elbflorenz gemeinsam – genau die Debütanten!

Aber der Reihe nach!

Das Spiel gegen die 2. der „Sportfreunde 01 Dresden“ begann mit gegenseitigem Abtasten. Wer war aus dem Hinspiel noch dabei, wen kennt man, wer spielt wie…ich hatte es einfach, kenne keinen, weiß nicht was wer spielt und sitze auf der Bank!

Der weitere Spielverlauf ist recht unkompliziert zu beschreiben: spielerische Eleganz, Schönheit am Ball und Glück (Können:0))) ) sowie das Getränk der namensgebenden Mannschaftsbezeichnung im Hinterkopf verhalfen uns zu einem zwar umkämpften aber am Ende doch deutlichen und nicht ernsthaft gefährdetem Sieg! Der Eine oder Andere mit ‘nem kleinen Luftproblem oder kleineren technischen Unzulänglichkeiten wurden gut durch alle anderen Kompensiert. 19:16 am Ende (HZ 10:7) waren der Lohn für alle, welche auf der Platte gekämpft haben - Bis auf den Moment der Debütanten. - Aktionsgeladen in Szene gesetzt, mehrfach verworfen- wird das nächste Mal besser! Versprochen!!!

Ach ja, die Torschützen fehlen jetzt noch. Die stehen auf dem Spielberichtsbogen, ne Kopie liegt bei mir…!
Tolle Unterstützung von den Rängen durch unsere Spielerfrauen :0))) und Freundinnen; Sympathisanten/innen, Freunde und zufällig Dagewesene sollen hier besonders deutlich erwähnt werden!!! Ohne Euch geht’s nicht!!! Danke und weiter so!

Fraloe

 

Zurück