24. Spieltag HC Elbflorenz 2006 vs. HSG Pohlheim (Vorschau)

Dresden vor dem nächsten Schlüsselspiel – HSG Pohlheim zu Gast

Für den HC stehen nach dem Remis in Bernburg nun zwei Heimspiele ins Haus und diese können im Blick auf den Klassenerhalt vorentscheidend sein. Der erste Gegner ist dabei die HSG Pohlheim. Die HSG belegt derzeit mit 8 Punkten den 15. und damit vorletzten Tabellenplatz. Eines ist klar, die Mannschaft aus Pohlheim wird sich in Dresden so teuer wie möglich verkaufen und versuchen den wohl letzten Strohhalm in Richtung Klassenerhalt noch zu ergreifen. (Eine ausführlichere Vorstellung des Gegners im Hallenheft „Beutezug“)

Der HC startete zuletzt eine kleine Serie, indem er dreimal in Folge ungeschlagen blieb. Diese Serie wollen die Dresdner in eigener Halle natürlich ausbauen. Dabei sind die Dresdner diesmal in der Favoritenrolle. Eines kam jedoch bei den Spieler um Kapitän Mario Scholz in dieser Woche auch ganz deutlich heraus, den Gefallen Pohlheim zu unterschätzen wird man dem Gegner nicht tun. In diesem Sinne hat man sich die Woche wieder intensiv vorbereitet, denn der Gegner aus Hessen wird die Punkte kaum kampflos abgeben. Mit einem Doppelpunktgewinn könnte der HC auch weiter Druck auf die direkten Gegner in der Tabelle ausüben. 

Zurück