20. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSC Bad Neustadt (Vorschau)

Spitzenteam HSC Bad Neustadt zu Gast in Dresden

Kaum zu glauben, nach diesem Heimspiel des HC Elbflorenz sind bereits zwei Drittel der Saison absolviert. Samstag 20 Uhr in der Energieverbundarena heißt der Gegner HSC Bad Neustadt. Der HSC ist derzeit mit 28:10 Punkten starker Tabellendritter. Aus Dresdner Sicht sind die Unterfranken zusammen mit dem Tabellenführer DJK Rimpar das Maß der Dinge in der 3. Liga Ost. Insgesamt ist der HSC eine ganz abgezockte Mannschaft, welche sich auch auswärts immer wieder stark präsentierte. In Dresden sind die Bad Neustädter klarer Favorit. Wie klar, liegt einzig an den Landeshauptstädtern selbst. Ohne Frage müssten sich die Hausherren klar steigern, um den Franken ein Bein stellen zu können. Dass der HC dies kann, hat er schon gegen Coburg und Rimpar gezeigt. Die Dresdner haben in den letzten 11 Spielen so oder so keine Wahl, denn es gibt jetzt nur noch Endspiele! Dabei hoffen die Dresdner um Kapitän Mario Scholz natürlich auf lautstarke Fanunterstützung. (Der weit ausführlichere Bericht zum HSC Bad Neustadt, wie immer im Hallenheft "Beutezug"!)

Zurück