10. Spieltag: HC Elbflorenz vers. HSG Gensungen-Felsberg (Vorschau)

HC Elbflorenz empfängt Gäste aus Hessen



Das Spiel des HC Elbflorenz gegen die HSG Gensungen-Felsberg 19 Uhr in der Energieverbundarena hat Exklusivcharakter, denn es ist das einzige Spiel am Samstag in der 3. Liga Ost. Insgesamt sind nur zwei Spiele an diesem Wochenende, der Rest der Liga hat frei. In diesem Sinne gehen die Blicke der Konkurrenz am Samstag vielleicht vor allem nach Dresden. Der Gegner der Dresdner kommt aus Hessen und war mehr als ein Jahrzehnt in der 2. Bundesliga aktiv. Mittlerweile spielt die HSG seit 2008 in der 3. Liga. Die HSG Gensungen-Felsberg belegt derzeit mit 6:12 Punkten den 13. Tabellenplatz. Allerdings ist die Mannschaft eigentlich besser als die derzeitige Platzierung. Die Hessen selber führen vor allem Verletzungsprobleme für die kleine Krise an. Wie jede Mannschaft in der 3. Liga ist die HSG ein schwerer und ernstzunehmender Gegner, der sicher versucht den Negativtrend von 7 Spielen ohne Sieg just in Dresden zu stoppen. (Die genaue Gegnervorstellung finden sie  in unserem Halleheft "Beutezug").



Die Dresdner liegen im Gegensatz zum Gegner im Punkteplan. Darauf will sich die Mannschaft aber nicht ausruhen. Auch die Dresdner kämpfen immer wieder mit Verletzungsproblemen. Bis jetzt hat sich die Mannschaft dahinter aber nicht versteckt. Gegen den Gegner aus Hessen will der HC seine positive Heimbilanz weiter ausbauen, wohlwissend um die Stärke des Gegners. Die Dresdner hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen.

Zurück