Geschichte des HC Elbflorenz

Aufbruchsstimmung herrschte als der HC Elbflorenz 2006 e.V. im Februar 2006 gegründet wurde. Der Reiz etwas aufzubauen war groß. Der sich damals abzeichnende Stillstand in der Dresdner Handballszene nach dem finanziellen Scheitern des HC Dresdens im Jahr 2005 und das von ihm übrig gebliebene Spielrecht für die Oberliga Sachsen motivierte ein paar Handballenthusiasten dazu einen neuen Verein zu gründen.

Die Ziele waren klar. Es sollte ein Gefüge entstehen welches eine stete  Basis für Leistungssport und damit überregionalen Handball in Dresden bietet.

Diejenigen Personen, die sich seither mit dem Aufbau des Vereins befassen, wurden von Anfang an von dem Gedanken geleitet einen seriös arbeitenden und für die Öffentlichkeit transparenten Sportverein auf die Beine zu stellen. Der HC Elbflorenz 2006 e.V. will den Handball-Sport in Dresden, die Jugend, die Trainer und Schiedsrichter fördern und ihnen ein sportliches, leistungsorientiertes zu Hause zu geben.

 

    Saison Liga Platz  
  1.Mannschaft 2013 / 2014 3. Bundesliga Ost 5  
    2012 / 2013 3. Bundesliga Ost 10  
    2011 / 2012 Mitteldeutsche Oberliga 1 Vize-Sachsenpokalsieger
    2010 / 2011 Mitteldeutsche Oberliga 2  
    2009 / 2010 Oberliga Sachsen 2 Qualifikation für die Mitteldeutsche Oberliga
    2008 / 2009 Oberliga Sachsen 3  
    2007 / 2008 Oberliga Sachsen 8  
    2006 / 2007
(als SG ESV Elbflorenz)
Oberliga Sachsen 11 Vize-Sachsenpokalsieger
           
  2.Mannschaft 2013 / 2014 Verbandsliga Sachsen Ost 2  
    2012 / 2013 Verbandsliga Sachsen Ost 6  
    2011 / 2012 Verbandsliga Sachsen Ost 3  
    2010 / 2011 Verbandsliga Sachsen Ost 8  
    2009 / 2010 Verbandsliga Sachsen Ost 2  
    2008 / 2009 Bezirksliga Sachsen Mitte 1 Aufstieg in die Verbandsliga Sachsen Ost
    2007 / 2008 Bezirksklasse Sachsen Mitte 1 Aufstieg in die Bezirksliga Sachsen Mitte
    2006 / 2007 1. Kreisklasse Dresden 1 Aufstieg in die Bezirksklasse Sachsen Mitte, Kreispokalsieger
           
  3.Mannschaft 2013 / 2014 Bezirksliga Sachsen Mitte 12 Ligaverbleib um Staffelstärke beizubehalten
    2012 / 2013 Bezirksliga Sachsen Mitte 11  
    2011 / 2012 Bezirksklasse Sachsen Mitte 2 Aufstieg in die Bezirksliga Sachsen Mitte
    2010 / 2011 1. Kreisklasse Dresden 1 Aufstieg in die Bezirksklasse Sachsen Mitte
    2009 / 2010 2. Kreisklasse Dresden 1 Aufstieg 1. Kreisklasse Dresden, Kreispokalsieger
    2008 / 2009 2.Kreisklasse Dresden 2  
    2007 / 2008 2.Kreisklasse Dresden 7 Kreispokalsieger
    2006 / 2007 3.Kreisklasse Dresden 1 Aufstieg 2. Kreisklasse Dresden
           
  4.Mannschaft 2013 / 2014 3. Kreisklasse Dresden 1 Aufstieg 2. Kreisklasse Dresden
    2009 / 2010 4.Kreisklasse Dresden 2 Aufstieg 3. Kreisklasse Dresden
           
  Frauen 2013 / 2014 2.Kreisklasse Dresden 5  
  A-Jugend 2011 / 2012
(NSG Union Dresden)
Oberliga Sachsen 1 Sachsenmeister
    2010 / 2011 Oberliga Sachsen 6  
    2009 / 2010 Oberliga Sachsen 5  
    2008 / 2009 Oberliga Sachsen 3  
  A-Jugend weibl. 2012 / 2013 Bezirksliga Sachsen-Mitte 3  
  B-Jugend 2011 / 2012
(NSG Union Dresden)
Bezirksliga Sachsen-Mitte 1 Bezirksmeister
    2010 / 2011 Bezirksliga Sachsen-Mitte 2  
  C-Jugend 2013 / 2014 Bezirksliga Sachsen-Mitte 6  
  D-Jugend 2010 / 2011 Kreisliga Dresden 8  
  E-Jugend 2010 / 2011 Kreisliga dresden  2  
    2009 / 2010 Bezirksliga Sachsen-Mitte 10