[4.MM] HC Elbflorenz IV vs. SG Dresdner Bank 19:24 (8:13)

Wer stoppt den ungeschlagenen Favoriten?​​

Schon mal vorweg: wir nicht! Aber der Reihe nach.

Das Spiel begann mit einer Verzögerung und dies störte wohl unsere Konzentration. Der Gegner machte gleich ernst und zeigte, dass sie raus aus dieser Liga wollen. 0:3 nach wenigen Minuten. Diesmal fingen wir uns schnell und wir konnten die recht offensive Deckung immer öfter überwinden. Es war immer knapp. 4:4/5:6/8:10. Dank Doni unserem Torwart. Er hielt uns im Spiel und im Angriff klappte fast alles. Ende der 1.Halbzeit zogen die „Bänker“ aus Dresden nochmal an und wir waren froh, mit einem kleinen Achtungszeichen in die Kabine gehen zu können.

Der 2. Abschnitt ist kurz erzählt. Mit einem 7Tore-run haben uns die Gäste mal kurz gezeigt wie Tempohandball funktioniert. Hier haben wir unsere perfekt einstudierte und geplante Taktik nicht umgesetzt. 9:20! Wir kämpften bis zum Umfallen und wenn man dann noch klar benachteiligt wird, kann man ein Spiel nur verlieren. Der sonst gute Aushilfsschiri übersah eine grobe Unsportlichkeit an unserem Superstar. Höhe des Mittelkreises wurde er zu Boden geschmissen. SKANDAL!

Nach ungläubigen Blicken und minutenlanger Diskussion konnte Uwe Jahn weiterspielen. Der Täter kam ohne Strafe davon. Wäre sicherlich witzig geworden, 2min ohne Ball zu spielen..

Am Ende hatten wir trotzdem alle Spaß und konnten Lukas für die Dritte aufbauen.

Topscorer heute!

Doni und Rainer im Tor.

Lukas 5; Jo und Gordon 4; Michael R 3; Lehmi, Andre&Thomas jeweils 1Tor;

René, Uwe & Maik

Autor: Gordon

Zurück