[mJB] NSG Pirna/Heidenau – HC Elbflorenz 30:21 (18:11)

B-Jugend kann nur in den ersten 10 Minuten überzeugen 

Die B-Jugend des HC Elbflorenz startete in ihrem Auswärtsspiel überraschend gut ins Spiel. Die linke Seite konnte die Gastgeber vor reichlich Probleme stellen. Mit dem notwendigen Wechsel der Rückraumspieler kam aber ein erheblicher Bruch in das Spiel, der auch mit vermeintlichen Leistungsträgern nicht wieder behoben werden konnte. Das Angriffsspiel war auf Einzelaktionen reduziert. Chancen konnten vor allem für die Außenpositionen erspielt werden, die aber von keinem der dort eingesetzten Spielern in der gewohnten Weise konsequent genutzt werden konnten. Diesen Chancen trauerte man lange nach, da die Spielgemeinschaft im Zentrum gut im Block arbeitete. Torgefährliche Spieler konnten ausgeschaltet und gefährliche Konter gefahren werden. Die Abwehr von Elbflorenz wirkte nicht wachsam, was den Abstand auf 12 Tore anwachsen ließ. Als die Mannschaft anfing teilweise hilflos zu wirken und sich die technischen Regelfehler immer mehr häuften, war es Alex, der mit seinen Paraden die B-Jugend im Spiel hielt. Die letzten Spielminuten konnte der HCE die Zeit nutzen um Ergebniskosmetik zu betreiben und das Resultat freundlicher zu gestalten.

Der Einsatz von Spielern aus der Sachsenliga von der SG darf kein Grund, sondern eher Anreiz für die Spieler sein. Alex W. und Willem wären in der Kooperation dazu in der Lage gewesen, doch es schienen alle Spieler einen gebrauchten Tag erwischt zu haben. Die Vielzahl an individuellen Fehlern rechtfertigt auch die Höhe der 22:31-Niederlage. Bei einer besseren Wurfausbeute wäre für die B-Jugend deutlich mehr drin gewesen. Die Stimmung in der Mannschaft war dennoch gut, bis zum Ende des Spiels wurden positive Aktionen im Angriff wie auch in der Abwehr bejubelt.

Tore/Torvorlage: Alexander B. (35 Min.) Cedric (15 Min.), Matteo (1), John (0/1), Vincent P., Julius D. (2), Leander (9/2), Robert (1), Willem B. (4/3), Maximilian D. (1), Elias, Franz (3/1), Paul (n.e.), Alexander W. (0/4)

fh

Zurück